News

Jubiläum: Zehn Jahre Stefan Hermann

Das muss gefeiert werden: Am 1. Juni 2017 sind es genau zehn Jahre, die seit der Eröffnung des Dresdner Restaurants bean&beluga vergangen sind.

Fotos: Juliane Mostertz, Anke Wolten-Thom

Sternekoch Stefan Hermann

Zehn Jahre, in denen sich beim Unternehmensgründer Stefan Hermann einiges getan hat: Schließlich hat er in dieser relativ kurzen Zeit nicht nur eines der führenden Restaurants der Stadt etabliert und dort bereits im ersten Jahr einen Michelin Stern erkocht, er hat auch ein kleines ­Imperium neben Kochschule, Weinbar und Shop mit gleich mehreren Betrieben aufgebaut.

So gehören zur Stefan Hermann Holding neben dem bean&beluga inzwischen auch der Waldbiergarten Konzertplatz Weißer Hirsch, das Restaurant william im Schauspielhaus, ein Stand auf dem Dresdner Striezelmarkt und das Hotel Villa Sorgenfrei in Radebeul.

Darüber hinaus verantwortet Stefan Hermann auch die Gastronomie in der Semperoper und im Schauspielhaus. Erst im November 2017 wurde er für seinen unternehmerischen Mut und sein Engagement von der französischen Gastro-­Bibel Gault&Millau zum „Gastronom des Jahres 2017“ ausgezeichnet.

Stefan Hermanns Feinkostladen

Doch allein feiern macht bekanntlich keine Freude – und so hat Stefan Hermann gemeinsam mit seinem Team ein buntes Jubiläumsprogramm zusammengestellt, das sowohl Dresdner als auch Gäste aus aller Welt dazu einladen soll, gemeinsam mit dem Spitzen-­Gastronomen und seinem rund 80-­köpfigen Team ein ganzes Jahr lang zu feiern.

Volles Programm für den guten Zweck

Der Startschuss für das Jubiläumsprogramm fällt am 1. Juni 2017, dem Geburtstag des bean&beluga. Gefeiert wird an diesem Tag im Rahmen einer großen Geburtstagsfeier ab 19 Uhr im Restaurant auf dem Weißen Hirsch. Stefan Hermann und bean&beluga Küchenchef Marcus Langer präsentieren ihren Gästen zehn Klassiker aus der bean&beluga Küche, die als Flying Menü und an ausgesuchten Food Stationen serviert werden.

Befreundete Winzer schenken ihre Weine aus und Live-­Musik sorgt für die entsprechende Party-­Atmosphäre. Der Eintrittspreis für den Abend beträgt 89 Euro pro Person und beinhaltet alle Speisen und Getränke. Das Besondere: Der gesamte Erlös des Abends wird an den Sonnenstrahl e.V. Dresden, einem Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche, gespendet.

Sternerestaurant bean&beluga  

Damit die Spende so hoch wie möglich wird, organisiert das bean&beluga Team zusätzlich noch eine große Tombola. Bei einem Einsatz von nur 5 Euro pro Los können Preise wie ein Kochkurs mit Stefan Hermann, Eintrittskarten für die Semperoper, exklusive Weine und vieles mehr gewonnen werden. Buchbar ist der Abend ab sofort telefonisch unter 0351 44 00 88 00 oder per Email an info@bean-­and-­beluga.de.

Jubiläumsmenü

Im gesamten Monat Juni wird statt der normalen Menüs MIT und OHNE ebenfalls ein exklusives Jubiläumsmenü im bean&beluga angeboten, das die beliebtesten zehn Gerichte der vergangenen zehn Jahre vereint.

Dazu zählen unter anderem die Königskrabbe mit Erbse und Holunderkapern, der Salad Nicoise mit Bohnen und Oliven, Kaninchen Orientalisch mit Couscous, Taube mit grobem Senf und Ahorn sowie Kirschen mit Schokolade und Karamell. Der Preis für das zehn-­Gänge-­Menü beträgt 160 Euro pro Person.

Das komplette Menü ist ab 1. Juni auch auf der Webpage www.bean-­and-­beluga.de zu finden. Das gesamte Programm wird ab Mitte März auf der Jubiläumsseite www.10jahrestefanhermann.de zu finden sein.

 

 

17.02.2017