Der Aromenarchitekt kreiert die Grands Crus von Morgen

Früher bewahrten sie Könige vor Giftmischern. Heute garantieren die Kaffeeverkoster die herausragende Qualität. Ein Treffen mit dem Kolumbianer Alexis Rodriguez, Rohkaffeemanager bei Nespresso.
November 13, 2015

Alexis Rodriguez, RohkaffeemanagerJean-Claude Amiel, Olivier Gachen

8:30 Uhr im Schweizer Kanton Waadt. Das Niemandsland wird jäh von der glatten Architektur des weltweiten Nestlé-Nespresso-Kompetenz­zentrums durchbrochen, der Wirkungsstätte von Rohkaffeemanager Alexis Rodriguez. Und es gilt, keine Zeit zu verlieren – die vormittägliche Rohkaffeeverkostung steht an.

Schlürfen und Spucken
Seit 1999 ist der im kolumbianischen Bogotá geborene und mit Diplomen in Mikrobiologie und Biostatistik ausgestattete Rohkaffeemanager für den Nespresso-Geschmack verantwortlich…

Alexis Rodriguez, RohkaffeemanagerJean-Claude Amiel, Olivier Gachen

8:30 Uhr im Schweizer Kanton Waadt. Das Niemandsland wird jäh von der glatten Architektur des weltweiten Nestlé-Nespresso-Kompetenz­zentrums durchbrochen, der Wirkungsstätte von Rohkaffeemanager Alexis Rodriguez. Und es gilt, keine Zeit zu verlieren – die vormittägliche Rohkaffeeverkostung steht an.

Schlürfen und Spucken
Seit 1999 ist der im kolumbianischen Bogotá geborene und mit Diplomen in Mikrobiologie und Biostatistik ausgestattete Rohkaffeemanager für den Nespresso-Geschmack verantwortlich. Um die besten Bohnen auszuwählen, testet er mit seinem Spezialistenteam jeden Monat rund 600 Proben. Das dazugehörige Labor ist einzigartig, der Prozess standardisiert und streng geregelt: Verkostet wird vormittags, wenn die Papillen noch nicht von Gewürzen oder ausgeprägten Geschmäcken attackiert wurden.

Der Rohkaffee wird trocken in weißen Porzellan-Kaffeekannen mit 90 bis 92 Grad Celsius heißem Wasser aufgefüllt – immer 100 Milliliter Wasser auf fünf Gramm Rohkaffee. Alexis Rodriguez riecht am Deckel der Kanne, taucht seinen silbernen Löffel – aus Geschmacksgründen immer den gleichen – in den Behälter, nähert die Lippen und schlürft schnell und geräuschvoll. Präzise wie ein Önologe lässt er das Gemisch im Mund kreisen und spuckt es wieder aus. Rasch ein paar Notizen in den Computer getippt, den Löffel unter dem Wasserhahn ge­reinigt und weiter geht’s … Dieses Ritual wiederholt sich jeden Morgen bis zu fünf Mal. „Die Fähigkeit, Grundge­schmäcke wie sauer, bitter, süß und salzig, Düfte oder typische Noten zu erkennen, muss man sich erarbeiten. Aber das Empfindungsvermögen ist angeboren – das spielt vor allem anderen eine Rolle“, erläutert Alexis Rodriguez. Zwei Monate pro Jahr schärft er seine Fähigkeit, rund 1000 wahrnehmbare Substanzen am Geruch zu erkennen.

Grands Crus höchster Güte
Dieses Wissen zieht Rodriguez heran, um die Harmonien der Grands Crus von morgen zu kreieren. Denn erst nachdem das Geschmacksästhetenteam um den Kolumbianer das O. K. gegeben hat, werden neue Rezepte zur industriellen Herstellung gegeben. Dass neben dem Geschmack auch Nachhaltigkeit eine entscheidende Größe bei Nespresso ist, verdeutlicht das Programm „AAA Sustainable Quality™“, der Garant für hochwertigen, umweltfreundlich erzeug­ten Kaffee.

Nur ein bis zwei Prozent des weltweit angebauten Rohkaffees erfüllt die Kriterien des Programms. Und der Rest muss erst mal die Alexis-Rodriguez-Prüfung bestehen.

NESPRESSO BUSINESS SOLUTIONS
www.nespresso.com/pro

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen