Die neue Frühstücks-Idee: Korngesund in den Tag

À-la-carte-Gerichte zum Frühstück: Langweiliges Frühstücksbuffet war gestern. Überraschen Sie Ihre Gäste mit der Nestlé Well-Being-Lounge.
November 13, 2015

neue, gesunde Frühstücks-Idee, reichhaltiges Nestle-well-being-Buffet Es sind Aspekte der Muße, des Sich-Entspannens, des In-Einklang-Bringens von Körper und Geist, der Entschleunigung sowie der Konzentration auf das Wesentliche – der Wellness- und Well-Being-Gedanke ist aus der Hotellerie kaum mehr wegzudenken. Nestlé Cerealien haben sich entschlossen, diesen Trend aufzugreifen und ihn in den Bereich Frühstück zu transformieren. Gemeinsam mit einem hochkarätigen Expertenteam rund um Gault-Millau-Gründer Professor -Michael Reinartz und den hochdekorierten Topgastronomen vom Schlosshotel Fuschl, Thomas M. Walkensteiner, wurde das Frühstücksthema konsequent neu angedacht. „Ein entscheidender Aspekt war es, bei der Produktqualität anzusetzen und auch ernährungsphysiologische Aspekte zu berücksichtigen“, erklärt Nestlé Cerealien Country Business Manager, Mag. Roland Motschiunig. „Jeder weiß mittlerweile, dass eine ausgewogene und gesunde Ernährung Basis für Vielerlei ist, und vor allem dafür, den Tag optimal zu beginnen“, führt Motschiunig weiter aus.

Thomas M. Walkensteiner sieht eindeutig einen Trend zur Reduktion aufs Wesentliche. „Das Frühstück wird immer wichtiger, denn es ist ein wichtiger Energielieferant für den Tag. In der Tophotellerie sind wir gefordert, vor allem auf hochwertiges Vollkorngetreide, auf Energie in Form von Vitaminen, Spurenelementen und Eiweiß zu achten“, erklärt Walkensteiner. Für den Sternekoch beginnt der Wellnessgedanke bei der Anreise zum Hotel und zieht sich bis zum Ende des Aufenthalts durch. Die -Nestlé Well-Being-Lounge bietet dahingehend Orientierung für ein ausgewogenes und gesundes Frühstück. Alle Produkte, die auf der Nestlé Well-Being-Lounge präsentiert werden, versorgen den Gast mit komplexen Kohlenhydraten (im Vollkorngetreide), mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen sowie essenziellen Fetten. -Nestlé Vollkorncerealien, genossen gemeinsam mit frischen oder getrockneten Früchten sowie fettreduzierten Milchprodukten bzw. laktosefreier Milch oder Sojamilch sind das gelebte Wellness-Frühstück.

Gefordert war nicht nur eine Zusammenstellung der wesentlichsten Frühstückselemente gemäß dem Sinne „Konzentration aufs Wesentliche“, sondern zusätzlich eine eigene Lounge zu entwickeln, die es dem Gast im Hotel erleichtert, zu erkennen, welche Produkte wirklich ernährungsphysiologisch am besten den Start in den Tag ermöglichen. Die Nestlé Well-Being-Lounge wurde innerhalb von sechs Monaten entwickelt und hat die erste Testphase im Schlosshotel Fuschl durchlaufen. „Die Gäste reagieren sehr positiv darauf, dass wir Ihnen die Auswahl an hochwertigen und gesunden Cerealien durch diese Lounge erleichtern. Orientierung zu geben, das war einer der Hauptbeweggründe, da wir durch zahlreiche Studien der Hotellerie wissen, dass ein Überangebot an Produkten beim Konsumenten letztlich zur Überforderung führt und nicht mehr positiv wahrgenommen wird“, erklärt Mag. Roland Motschiunig seine Beweggründe, dieses Projekt in Angriff zu nehmen.

Well-Being-Lounge:

Vier Cerealien Dispenser mit Nestlé Vollkorncerealien:

Nestlé „Fitness“
Nestlé „Fitness Müsli Frucht“
Nestlé „Clusters“
Nestle „Cheerios“

Vier Behältnisse für Milch bzw. Milchersatzprodukte:

Fettreduzierte Milch
Trinkjoghurt
Sojamilch
Laktosefreie Milch

Vier Behältnisse für Getränke:

Zwei verschiedene Mineralwässer
Zweimal frisch gepresste Säfte

Früchte:

Frische Früchte nach Saison und
Zitrusfrüchte
Trockenfrüchte in 3 kleinen
Behältnissen

Drei Behältnisse für Körner:

Walnüsse, Leinsamen und
Sonnenblumenkerne
Haferflocken

Kontakt:
Nestlé Cerealien
Ulrich Schlick
Tel.: +43 (0)664 848 44 96
Ulrich.Schlick@at.nestle.com 
www.nestle.at

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen