Wein am Limit Folge 237 – Kann er hier – Kann er da!

Dieses mal wird geht es zum kanadischen Weingut Pearl Morissette in der VQA "Twenty Mile Bench" die auf der Niagara Peninsula der Provinz Ontario liegt.
November 6, 2015

Dieses mal wird geht es zum kanadischen Weingut Pearl Morissette in der VQA "Twenty Mile Bench" die auf der Niagara Peninsula der Provinz Ontario liegt.
Francois Morissette hat als Sommelier gearbeitet, bevor er für 7 Jahre in den besten Häusern Burgunds sein Handwerk als Winzer erlernte. Gleichzeitig studierte er an der Universität Dijon Önologie.
Zusammen mit dem Bauunternehmer Joe Pearl hat er im Jahre 2007 das Weingut gegründet. Die Weinstöcke existierten bereits, so das die beiden Partner nicht bei null anfangen mussten. Allerdings waren die Investitionen in Weinberge und Keller enorm.
Heute werden ihre präzisen, naturnah ausgebauten Weine von der internationalen Weinkritikern gefeiert. Stuart Pigott nannte den Riesling eine Revolution im Glas und Dr. Jamie Goode von "The Wineanorak" ist begeistert von der Eigenständigkeit, den diese Tropfen bieten.
Auf alle Fälle gehört Francois zu den bemerkenswertesten Persönlichkeiten des kanadischen Weinbaus. Das hat ihn in der Vergangenheit viel Kraft und Geduld mit den Behörden gekostet. Seine Weine galten als untypisch und fielen durch das Raster der Qualitätsweinprüfung.
Heute ist die Lage, auch durch den internationalen Zuspruch und die damit verbundene Anerkennung, wesentlich entspannter. Diese Weine sind auf den besten Weinkarten der Welt zuhause und bieten reichlich Soul.

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen