Wer nicht fragt bleibt dumm!

Darf man aufgetaute Lebensmittel wieder einfrieren?
November 2, 2018 | Fotos: Shutterstock

Auf Tiefkühlprodukten ist immer folgender Hinweis zu finden: Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren. Doch wie genau ist das zu nehmen?
Wer nicht fragt, bleibt dumm, Kühlschrank, aufgetaute Lebensmittel
Um diese Frage zu beantworten, sind zwei Faktoren zu beachten: zum einen die Temperatur, bei der aufgetaute Lebensmittel aufbewahrt werden, und zum anderen die Zeit, die sie außerhalb des Gefrierschranks verbracht haben. Als Faustregel gilt also: Je höher die Temperatur und je länger ein Lebensmittel dieser ausgesetzt war, desto eher sollte man es nicht wieder einfrieren. Bei tiefgekühlten Beeren, Brokkoli oder Spinat ist mehrmaliges Auftauen unproblematisch, jedoch können sie durch den Wasserverlust deutlich an Qualität und Geschmack verlieren.

Vorsicht ist allerdings bei Fleisch und Fisch geboten: Die Mirkoorganismen im Produkt beginnen, sich bei steigender Temperatur wieder zu vermehren, und können es verderben. Um das zu verhindern, solle man tierische Lebensmittel im Kühlschrank auftauen und direkt zum Kochen in Topf oder Pfanne geben.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…