Karrierecheck: Aramark

Das zweitgrößte Catering-Unternehmen in Deutschland betreut etwa 500 Kunden in den Bereichen Betriebsgastronomie, Sport-, Freizeit- und Messegastronomie sowie Klinik-, Senioren-, Schul- und Kita-Catering. Hinzu kommen rund 3500 Unternehmen, die von Aramarks Refreshment Services beliefert werden. Geschäftsführerin Katja Borghaus ist HR Vice President für die Region Continental Europe.
Juni 6, 2019

Facts

Als Anbieter für Catering und Servicemanagement zählt Aramark zu den führenden Dienstleistern am deutschen Markt. Rund 10.000 Mitarbeiter und bis zu 6000 Aushilfen sind für Aramark tätig. Das Unternehmen besteht aus vier Geschäftsbereichen, wurde mehrfach prämiert und trägt den „Internationalen Deutschen Trainingspreis“.
csm_RP237-PRC-ARAMERK-header_cade644b77Aramark-Köche bei einem Workshop mit Harald Wohlfahrt.
Frau Borghaus, was unterscheidet Ihr Unternehmen von anderen?
Katja Borghaus: Die Entwicklung und  die Förderung unserer Mitarbeiter liegen uns sehr am Herzen. Es macht uns stolz, dass wir allein im letzten Geschäftsjahr über 15.000 Trainingsteilnehmer zu 97 Fach- und Führungsthemen geschult haben. Unsere Talente werden im Rahmen von speziellen Programmen individuell gefördert. Eine Karriere von der Küche bis in höchste leitende Positionen ist bei uns möglich und erwünscht.
Warum sollte man bei Ihnen arbeiten?
Borghaus: Neben der gezielten Mitarbeiterentwicklung stehen wir insbesondere für faire Entlohnung und eine Kultur der gegenseitigen Wertschätzung und Anerkennung. Diese positiven Rahmenbedingungen sind die Grundlage für eine professionelle Dienstleistung, die mit Freude und gastronomischer Leidenschaft umgesetzt wird.
Wie würden Sie Ihre Firmenphilosophie beschreiben?
Borghaus: Wir bei Aramark glauben, dass man eine Gastronomie nur gut und wirtschaftlich führen kann, wenn man immer einen Schritt voraus ist. Darum entwickeln wir für jeden unserer Kunden ein individuelles Konzept und überraschen unsere Gäste immer wieder mit innovativen Ideen und gastronomischen Erlebnissen. Bei der Zutatenauswahl wird besonders auf Qualität und Nachhaltigkeit geachtet, und für sensible Warengruppen haben wir weitergehende Standards etabliert. Unsere Qualitätsphilosophie sieht vor, so viel wie möglich vor Ort in Handarbeit zuzubereiten. Dabei setzen wir auf moderne Methoden und einen schonenden Umgang mit wertvollen Ressourcen.
Welche Benefits bieten Sie Ihren Mitarbeitern?
Borghaus: Geregelte Arbeitszeiten und überwiegend freie Wochenenden, attraktive Löhne, Urlaub über den gesetzlichen Anspruch hinaus, tarifliche Sonderleistungen wie Urlaubs-, Weihnachtsgeld und betriebliche Altersvorsorge. Darüber hinaus bieten wir ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement und eine Vielfalt an Trainings und individuellen Weiterbildungsprogrammen.
csm_RP237-PRC-ARAMERK-header2_467235fb79Die Aramark-Geschäftsführerin Katja Borghaus.

Offene Positionen (M/W/D)

  • Betriebsleiter (Karlsruhe)
  • Koch (Eitting, Immenstaad, Freiburg)
  • Commis de Cuisine (München, Freiburg)
  • Küchendirektor (Walldorf)
  • Küchenleiter (Homburg an der Saar)
  • Sous Chef (Eschborn, Stuttgart)
  • Resident District Manager (Hamburg)

Hier geht’s zu den Jobs

Info und Bewerbung

Aramark Holding Deutschland GmbH
Martin-Behaim-Straße 6
DE-63263 Neu-Isenburg
karriere.aramark.de

Social Media: Aramark Karriere

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen