Arbeitgeber im Porträt

Work @ Hotel Edelweiss

Gemeinsam sind wir stark: Das Hotel Edelweiss in Berchtesgaden bietet neben erstklassigen Service für die Gäste auch seinen Mitarbeitern die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zeit.

Fotos: Caroline Gierlinger, Marika Hildebrandt

Ein Strang, ein Team, ein Ziel: Das Hotel Edelweiss ist ein Wellnesshotel, indem Herzlichkeit, Familienfreundlichkeit und persönliche Betreuung an erster Stelle stehen. Das Haus hat 128 Zimmer in verschiedenen Kategorien und einen über 2000 Quadratmeter großen Wellnessbereich. Das Freizeithotel mit Stadtcharakter verzeichnet über 80.000 Nächtigungen pro Jahr. Außerdem gibt es vier Restaurants: Das Panorama Restaurant im sechsten Stockwerk des Gebäudes, die Hotelbar, das Restaurant-Pizzeria Einkehr und den Gasthof zum Neuhaus. Die Mitarbeiter in den Küchen kreieren Menüs mit bayrischen und österreichischen Klassikern wie Fischspezialitäten oder Wild, aber auch internationale Gerichte. Zudem wird großer Wert auf regionale und biologische Produkte gelegt, sowohl beim Frühstücksbuffet als auch in der Küche.

Hotel Edelweiss, Berchtesgaden
Von oben: Das Hotel Edelweiss in Berchtesgaden aus der Vogelperspektive
Hotel Edelweiss, Berchtesgaden
Hoch hinaus: Die Dachterrasse des Hotel Edelweiss
Hotel Edelweiss, Berchtesgaden
Komfort auch für Mitarbeiter: Das moderne Personalhaus
Hotel Edelweiss, Berchtesgaden
Die Personalzimmer: Ideal zum Entspannen nach einem langen Arbeitstag

Das 4-Sterne-Superior Hotel im schönen Berchtesgadener Land beschäftigt 150 Mitarbeiter, von denen etwa 15 Auszubildende sind. Jeder von ihnen bekommt die Chance, seine persönlichen Stärken zu entdecken und sie zu nutzen. Das Hotel bietet firmeninterne Weiterbildungsmöglichkeiten in allen Abteilungen, um die fachlichen Qualifikationen weiter auszubauen. Bei externen Fortbildungen, die für das Unternehmen relevant sind, werden die Kosten teilweise übernommen. Alle Mitarbeiter haben die Möglichkeit, kostengünstig in einem der neuen Personalapartments zu wohnen. In allen Unterkünften gibt es einen kostenlosen Internetzugang. Zusätzlich ist die Verpflegung sieben Tagen die Woche frei, also auch an freien Tagen sind die Mitarbeiter herzlich Willkommen im Edelweiss. Für Mitarbeiter gibt es Nachlässe im Restaurant und Spa oder beim Kauf von Beauty-Produkten. Berchtesgaden und Umgebung bietet auch viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung wie Thermen, Badeseen, Berge zum Wandern und weitere Attraktionen. 

Auszubildende Veronika Seebauer und Küchenchef Lars Uhlig erzählen im Interview, was das Hotel Edelweiss als Arbeitgeber so besonders macht und welche Vorteile sie als Mitarbeiter genießen.

Im Interview mit Veronika Seebauer, Auszubildende

Hotel Edelweiss, Berchtesgaden, Veronika Seebauer

Was macht das Arbeiten in Ihrem Unternehmen so besonders?

Seebauer: Das Team macht es aus! Es ist besonders, weil wir zusammen halten und wir uns alle gegenseitig unter die Arme greifen. Egal, wie viel Arbeit gerade ansteht. Die Arbeit selbst macht riesigen Spaß, da es so vielseitig ist. In den verschiedenen Küchen und verschiedenen Bereichen kann man alles lernen. 

Welche Benefits gibt es für die Angestellten?

Seebauer: Als Mitarbeiter erhält man 20 Prozent Rabatt im Restaurant und auf Beauty-Produkte und 30 Prozent Nachlass auf Spa-Behandlungen. Im Personalhaus und in den neuen Personalapartments gibt es kostenfreies Wifi. Außerdem ist die Verpflegung frei, auch an freien Tagen. Das Hotel erstattet auch Eintrittspreise bei diversen Tourismuszielen im Berchtesgadener Land zurück. 

Gibt es Aufstiegsmöglichkeiten?

Seebauer: Es gibt auch in der Lehre bereits gewisse Aufstiegsmöglichkeiten. Wenn man sich bewährt, kann man in der Küche bereits Posten übernehmen und alleine arbeiten. Es wird einem natürlich genau auf die Finger geschaut.

Und wie sieht es mit Freizeitmöglichkeiten aus?

Seebauer: Wir können für 15,00 EUR monatlich den Fitnessraum benutzen. Es gibt zudem viele Berge und Sehenswürdigkeiten im und um das Berchtesgadener Land. Auch die Stadt Salzburg ist nur 20 Autominuten vom Hotel entfernt. 

Gibt es Vorteile, wenn man länger im Haus beschäftigt ist?

Seebauer: Man wird Teil einer großen Familie, man kennt sich untereinander und die Vorgesetzten schenken einem Vertrauen.

Gibt es die Möglichkeit sich fortzubilden?

Seebauer: Ja. Es gibt jedem Monat interne Schulungen zu verschiedenen Bereichen wie Fleisch, Zubereitungsarten, Cocktails oder Beschwerdemanagement. Man kann natürlich auch eigenständig Schulungen besuchen, welche vom Unternehmen auch zum Teil bezahlt werden, sofern sie für den Betrieb nützlich sind. 

Im Interview mit Lars Uhlig, Küchenchef

Hotel Edelweiss, Berchtesgaden, Lars Uhlig

Was macht das Arbeiten in Ihrem Unternehmen so besonders?

Uhlig: Jeder Tag ist sehr abwechslungsreich und eine neue Herausforderung. Am besten finde ich den Zusammenhalt unter uns Kollegen. 

Welche Benefits gibt es für die Angestellten?

Uhlig: Es gibt Benefits wie Vergünstigungen im Fitnessbereich und bei Massagen, Erstattung der Tickets von Ausflugszielen in Berchtesgaden oder teilweise Kostenübernahme bei Weiterbildungen. Ein neues Personalhaus sowie günstige Preise für Personalwohnungen zählen auch zum Angebot für Mitarbeiter.

Gibt es Aufstiegsmöglichkeiten?

Uhlig: Natürlich gibt es Aufstiegsmöglichkeiten – ich selbst bin ein sehr gutes Beispiel dafür. Ich habe vor sieben Jahren als Chef Entremetier begonnen, wurde dann vom Junior Sous Chef zum Sous Chef befördert und seit vier Jahren bin ich Küchenchef im Hotel Edelweiss Berchtesgaden. 

Und wie sieht es mit Freizeitmöglichkeiten aus?

Uhlig: In Berchtesgaden gibt es sehr viele Freizeitmöglichkeiten wie Wandern, Radfahren, Schwimmen in der Watzmann- und Rupertustherme oder im Aschauerweiher Naturbad. Man kann auch zum Bowling gehen und und und. 

Gibt es Vorteile, wenn man länger im Haus beschäftigt ist?

Uhlig: Das Hotel bietet leistungsorientierte Überbezahlung für engagiertes Personal. Langjährige Mitarbeiter werden von Zeit zu Zeit auch zum Essen in gehobenen Restaurants eingeladen. 

Gibt es die Möglichkeit sich fortzubilden?

Uhlig: Ja, es wird sogar gewünscht das man sich weiterbildet. Jede Fort- bzw. Weiterbildung, sowohl intern als auch extern, wird vom Hotel finanziert, wenn sie für den Betrieb nützlich ist. 

Informationen zu offenen Stellen finden Sie unter www.edelweiss-berchtesgaden.com/jobbörse

Hotel Edelweiss 
Maximilianstraße 2 
D-83471 Berchtesgaden

www.edelweiss-berchtesgaden.com

26.07.2017