Das Bootshaus feierte Geburtstag

Fulminates Gourmetspektakel mit 5 europäischen Starköchen: Wolfgang und Monika Gröller vom Genießer-Seehotel Das Traunsee in Traunkirchen feierten den fünften Geburtstag ihres Gourmetrestaurants Bootshaus.
Oktober 17, 2017 | Fotos: Traunseehotels

Fünf europäische Spitzenköche aus fünf Ländern sind an den Traunsee gekommen, um mit einem fantastischen Menü den fünften Geburtstag des Gourmetrestaurant Bootshaus in Familie Gröllers Genießer-Seehotel Das Traunsee zu feiern.

Bootshaus, Seehotel Das Traunsee, Traunkirchen

Mit Richard Rauch (Steira Wirt, Österreich), Matija Breges (Boškinac , Kroatien), Gregor Vračko (Hisa Denk, Slowenien) und Adrian Klonowski (Metamorfoza, Polen) sind gleich vier Spitzenköche aus den Reihen der internationalen Elitevereinigung der Jeunes Restaurateurs sowie der in Berlin zum Kultkoch avancierte Wiener Lukas Mraz zum „Bootshaus“-Geburtstag ins Salzkammergut angereist.

Gemeinsam mit JRE-Kollege Lukas Nagl (Executive Küchenchef Traunseehotels) und Michael Kaufmann (Küchenchef Restaurant Bootshaus) bekochten sie im restlos ausverkauften Bootshaus die für dieses außergewöhnliche Kulinarik-Event Feinschmecker aus ganz Österreich. Unter ihnen auch Prominenz aus Tourismus, Wirtschaft und Kunst sowie langjährige Wegbegleiter, die zugleich ein besonderes, zusätzliches Geburtstagsgeschenk feierten: die erneute Wahl des an diesem Tag erschienenen Restaurant Guides A la Carte zum bestbewerteten Restaurant in Oberösterreich mit 94 Punkten.

Europäisches Feuerwerk an raffinierten Gerichten

Ob die letzten Paradeiser mit Butternusskürbis und Liebstöckel oder getrocknete Wassermelone mit Beef Tatare und Kürbiskernöl, ob Lamm auf zweierlei Art von der Insel Pag oder Liaison vom Weidehendl und Kalbskopf mit Schopftintlingen – mit raffinierten kleinen Häppchen und sechs kreativen Gängen unterstrich jeder der Topköche sein Können.

Zur Höchstform lief dabei auch Wein- und Käsesommelier Christopher Oliveira Malveiro auf, der jedes Gericht mit dem passenden Wein aus dem mittlerweile schon legendären Weinkeller des Bootshauses begleitete. Den würdigen Ausklang bildete das Käsebuffet mit feinsten Raritäten kleiner Manufakturen, wahlweise mit Bier oder Champagner.

Restaurant Bootshaus – eine Erfolgsstory

Als Monika und Wolfgang Gröller 2012 das Hotel Traunsee zum „Das Traunsee“ machten und um das „Bootshaus“ als Gourmetrestaurant erweiterten, herrschte natürlich Optimismus. Und das zu Recht: Das Restaurant wurde schnell zum Shooting-Star der oberösterreichischen und österreichischen Kulinarikszene.

Mit Lukas Nagl als Küchenchef und kongenialen Mitentwickler für alle Ideen wurde ebenso konsequent wie unverkrampft ein völlig eigenständiger Weg eingeschlagen. Immer höchster Qualität verpflichtet, wird innovative regionale Fantasie gelebt, die Tradition mit völlig Neuem verbindet und sich auch internationalen Einflüssen nicht verschließt. Im Mittelpunkt steht dabei der pure Geschmack.

Für Furore unter Feinschmeckern und Hobbyköchen sorgte etwa die nach asiatischem Vorbild mit heimischen Fischen zubereitete Fischsauce. Oder die außergewöhnlichen Gerichte mit den zu Unrecht in der Küche gering geschätzten Beifangfischen (Katzenfischen). Muscheln aus dem Traunsee finden sich genauso auf der Karte wie heimisches Obst, Gemüse, Kräuter und nicht zuletzt Wild aus der Region. Das tagesaktuelle Wildfangmenü aus all diesen naturbelassenen Produkten ist zum Markenzeichen des Hauses geworden.

www.dastraunsee.at
www.traunseehotels.at

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen