F&B

Welche neuen Bar-Trends Mario Hofferer 2020 kommen sieht

Blick in die Glaskugel mit Mario Hofferer: Für die Barszene wird 2020 ein Jahr der Umwälzung. Weniger Alkohol, weniger Zucker, mehr Purismus. Barkeeper-Ikone Hofferer über Trends to come und darüber, was sich auf den BAR.DAYS in Graz und Berlin abspielen wird.
Januar 30, 2020 | Text: Mario Hofferer | Fotos: Martin Steinthaler, MirjaGeh.com

Versetzen wir uns mal um 20 Jahre zurück in die Vergangenheit. Im Supermarkt hatte man die bescheidene Auswahl zwischen Vollmilch und fettarmer Milch. Heute ist alleine das Milchregal schon unüberschaubar geworden. Angeboten werden unzählige Milchalternativen in unterschiedlichen Varianten, von Mandel- und Sojamilch über Reismilch, bis hin zur laktosefreien Einhornmilch. Sehr überspitzt ausgedrückt versuchen wir, jedes Produkt in ein Superfood zu verwandeln und es so passgenau zu tunen, dass der Körper es perfekt aufnehmen kann, um Unverträglichkeiten zu umgehen.

RP244-ek-hofferer-1
Mario Hofferer freut sich auf ein spannendes Jahr für die Barszene.

Niemand will sich drei Mal pro Woche im Fitnessstudio abrackern und sich dann die hart erarbeitete Form durch Zucker und Alkohol wieder zerstören. Dieser Trend wird auch an der Barszene nicht spurlos vorbeigehen – ganz im Gegenteil! 2020 wird das Jahr eines neuen Bewusstseins für Getränke und deren Auswirkungen auf den Körper. Und dieses Bewusstsein beginnt letztlich beim Barkeeper. Auch die Getränkeindustrie geht diesen Weg und orientiert sich an Lifestyle und Konsumvorstellungen der Kunden.

Wellbeing statt Vollrausch

Was bedeutet das für die Barkarte? Die Drinks werden puristischer, einfacher in puncto Inhaltsstoffen und leichter bekömmlich. Man setzt auf weniger Zucker und weniger Alkohol. Alkoholfreie Kreationen und Low Alcoholic Drinks sind auf dem Vormarsch. Wenn Alkohol verwendet wird, dann nur in höchster Qualität – Stichwort verantwortungsvoller Konsum. Lieber ein gutes Gläschen eines ausgewählten Rums als fünf Alkopops mit kiloweise Zucker. 2020 geht der Trend weg vom Vollrausch und hin zum Hype von Wellbeing-Drinks.

RP244-ek-hofferer-2
Der Cocktailmagier Mario Hofferer wird dieses Jahr mehr antialkoholisch zaubern.

Die Partys beginnen früher bei strahlendem Sonnenschein und guter Musik am Nachmittag. Denken wir an die internationalen Beachclubs. Über das alles und noch viel mehr wird auf den BAR.DAYS in Graz und Berlin mit den besten Barkeepern der Welt getalkt und diskutiert: Marian Beke, Ian Bell, Charles Schumann, Kan Zuo und Jörg Meyer, um nur wenige aus den Reihen der Elite aller Drink-Virtuosen zu nennen, die ihre Innovationen, neuesten Konzepte und Produkte auf der einzigartigen BAR.DAYS Main Stage vorstellen werden.

Highlights sind die Auszeichnungen der 50 BEST BARKEEPER AUSTRIA in Graz und der 50 BEST BARKEEPER GERMANY in Berlin. Beim Live Bar Award fighten die besten Barkeeper mit nie da gewesenen Challenges um den Thron der Mixologen. 2020 wird ein geniales Jahr!

www.bardays.at

www.bardays.de

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…