Ausgabe 167, Events & Awards

Mehr sein als Schein

Mit Geistesblitz: Joachim Wissler ist der zauberhafte Meister der Inspiration.

Joachim Wissler - Meister der InspirationFotos: Mike Krueger, Gerald Rihar | HELGE KIRCHBERGER Photography

Dieser Mann ist weiß Gott kein Blender und er ist auch keiner, der sich blenden lässt. Doch wenn er das Licht sieht, gibt es keine Fragen mehr. Joachim Wissler wirkt entspannt und bestimmt, als er bei den LEADERS OF THE YEAR in der Münchner BMW Welt auf die Bühne tritt. Stolz und bescheiden. Korrekt und kraftvoll. Klar, den Preis als „Inspirationchef des Jahres“ hat er sich mehr als verdient. Seit gut einem Jahrzehnt gilt er als einer der visionärsten Köche weltweit. Sein Haus, das mit drei Michelin-Sternen dekorierte Edelrestaurant Vendôme im ebenso noblen Schlosshotel Bensberg, ist eine Pilgerstätte für die Gäste und die Kollegen aus allen Generationen. Er motiviert und animiert. Seine Botschaft hat er klar definiert: Geht neue Wege! Denkt! Und bitte über den Tellerrand hinaus! Allem Zuspruch und den Attitüden des Supererfolgreichen zum Trotz steht der Starkoch stabil mit beiden Beinen im Leben. „Ich fühle mich total geerdet und bodenständig“, sagt Wissler. „Erfolg ist wie eine Fahrt im Aufzug, der einen ganz nach oben bringt. Aber man sollte sich schon bewusst sein: So ein Aufzug fährt auch wieder runter. Erfolg ist immer ein Teilabschnitt des Lebens und spiegelt die Vorstellung dessen wider, was man erreichen will und was man erreicht hat. Natürlich hat man den Erfolg durch seine Arbeit verdient, aber auch dank günstiger Umstände, die den Weg geebnet haben.“ Er ist das Musterbeispiel des Hochtalentierten, der es mit harter Arbeit und der richtigen Portion Hirnschmalz nach oben geschafft hat. Und: Er weiß, wo er herkommt. Schwäbische Alb. 50 Kilometer südöstlich von Stuttgart. Auf dem Gutshof der Eltern, dem Engelhof bei Ochsenwang, muss Klein Joachim, geboren im Jahr 1963, kräftig mit anpacken. Zu dem landwirtschaftlichen Anwesen gehört noch ein Gasthof. „Ich habe da gelernt, Dienstleistungen zu erbringen, aber ich habe nicht gelernt,...

HIER registrieren

14.11.2015