Ausgabe 205, Porträts

Isaac McHale: Die neue schottische Exotik

Bodenständige britische Zutaten treffen im The Clove Club von Isaac McHale auf pure Experimentierfreude. Der gebürtige Schotte trägt moderne britische Küche in die Welt.

Text: Georg Hoffelner     Fotos: Marcus Maschwitz Photography / Red Bull Hangar-7, Jean Cazals

Donnerhallenden Ruf erkocht

London ist für Köche das Fegefeuer – nur wer sich hier gegen die lokale und internationale Konkurrenz durchsetzt, kommt nicht in die Hölle. Und in diesem Schmelztiegel der kulinarischen Höchstleistungen hat es Isaac McHale in den letzten Jahren geschafft, sich einen donnerhallenden Ruf zu erkochen. Er redet scharf und schnell, ist fasziniert von exotischen Gewürzen und ihren Möglichkeiten. Modern britisch, so lautet die Selbstbeschreibung seines Küchenstils. McHale aus dem The Clove Club im hippen Londoner Szeneviertel Shoreditch hat die britische Küche wieder ins internationale Rampenlicht katapultiert. Alle Produkte stammen aus Schottland und von den Britischen Inseln und die Worte Tradition und very british werden bei ihm großgeschrieben.

 

Isaac McHale

02.05.2017