JUNGE WILDE 2006 gesucht!

Du bist jung.wild.anders - dann melde dich zum „hippsten“ Kochaward der Welt an.
November 13, 2015

Rolling Pin – Jobs & Business sucht gemeinsam mit www.metro.at, www.wiberg.at, www.isi.at, www.teufner.at, www.rational-online.de, www.chefcollection.de, www.steirerkren.at und www.kahlaporzellan.com die JUNGEN WILDEN 2006.

Dem/der Jungen Wilden 2006 winkt neben einer Aufnahme in die „JUNGEN WILDEN“ und dem damit verbundenen Managementvertrag auch eine Coverstory in Rolling Pin – Jobs & Business sowie einen der heiß begehrten und nahezu unmöglich zu erhaltenden Praktikaplätze im „El Bulli“ ( www.elbullihotel.com) von Ferran Adrià, das erst vor kurzem zum besten Restaurant der Welt gekürt wurde.

Teilnahmebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind alle Köche/Köchinnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz die das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Um Kreativität messbar und vergleichbar zu machen, müssen folgende Produkte, Zutaten bzw. Techniken im 3-gängigen Menü verarbeitet werden:

Vorspeiseein Herr mit Kochjacke stehend die Hände in den Hosentaschen
Für die Vorspeise muss Zander (täglich frisch bei Metro erhältlich) sowie Ursalz und Senfkörner von Wiberg verarbeitet werden.

Hauptspeise
Für die Hauptspeise müssen Kalbsbackerl (welche in Top-Qualität bei Teufner Fleisch erhältlich sind) sowie Steirer-Kren (von welchem jeder Teilnehmer kostenlos eine Probepackung erhält) sowie Piment (Nelkenpfeffer) von Wiberg verarbeitet werden.

Dessert
Beim Dessert ist alles erlaubt was gut schmeckt und kreativ ist. Da „El Bulli“ Espumas liebt, ist bei der Zubereitung des Desserts aber mindestens eine iSi-Espumas-Technik (www.espumas.com) mit einem iSi-Gerät anzuwenden.

Wichtige Hinweise!

Die o.a. Produkte und Zubereitungsarten sind nur Mindestvorgaben und können natürlich mit anderen Produkten ergänzt werden.
Zum Finale dürfen keine bereits vorproduzierten Produkte (Saucen o.ä.) mitgebracht werden.
Jedem Finalisten stehen maximal 5 Stunden Vorbereitungs- und Anrichtzeit zur Verfügung.
Die Finalisten können mit dem SelfcockingCenter von rational-online.de arbeiten. Zur Unterstützung steht vor Ort ein Anwendungsberater von Rational zur Verfügung.
Jeder Finalist muss im Finale für die Jury 18 Portionen auf dem von Kahla-Porzellan zur Verfügung gestellten Porzellan der kahlaporzellan.com anrichten.
Beim Finale ist keine Hilfe durch Commis o.ä. zugelassen.
Freunde, Familienangehörige, Kollegen etc. sind als moralische Unterstützung natürlich herzlich willkommen.

AnmeldeschlussWanted in Großbuchstaben und fett gedruckt
Alle bis zum 01.08.2006 vollständig (per Post: Reininghausstrasse 13a, A-8020 Graz oder per Email – office@rollingpin.atbei Rolling Pin – Jobs & Business eingelangten Rezepte
<bullet>
Zutaten für 4 Personen
Zubereitung
Fotos der Gerichte
kurzer Lebenslauf inkl. Foto des Kochs bzw. der Köchin</bullet>
werden von einer Fachjury unter Vorsitz des 3-Haubenkoches Heinz Hanner (www.hanner.cc) und Stefan Marquard (www.stefanmarquard.de) nach ihrer Kreativität beurteilt.

Die 3 kreativsten Köche bzw. Köchinnen werden eingeladen am 04. September 2006 in Wien vor einer Top-Jury bestehend aus den jungen Wilden „Kochprofis Stefan Marquard, Ralf Zacherl, Mario Kotaska, sowie den wilden Hangar 7 Executive Chef Roland Trettl, dem Koch des Jahrzehnts Helmut Österreicher, BÖG Präsident Toni Mörwald, 3 Hauben Koch Heinz Hanner, Bocuse D`Or Teilnehmer Thomas Dorfer, … live gegeneinander anzutreten sowie sich zahlreichen Fernsehteams und Medienvertretern zu präsentieren.

Lieferantenempfehlungen El Bulli

Zander sowie bis zu 220 andere Fischsorten erhalten Sie fangfrisch in den 12 Metro Filialen in Österreich und den 60 metro24.de in Deutschland. METRO verfügt über 540 Standorte in über 28 Ländern der Welt und ist darüber hinaus der größte Frisch-Fischlogistiker Europas.
Um sich optimal auf den Wettbewerb vorbereiten zu können, erhält jeder Teilnehmer einen Gutschein von METRO für 1 kg Zander zugesandt.

Kalbsbackerl (Kalbsbackenfleisch) sowie über 1.500 andere Fleischartikel, von österreichischen bis zu internationalen Fleischspezialitäten, erhalten Sie bei teufner.at – einem Unternehmen von Wiesbauer. Jeder Teilnehmer im Zustellgebiet von TEUFNER-Fleisch erhält auf Wunsch einen Karton (4 kg) Kalbsbackerl kostenlos zugestellt.

Die benötigten Gewürze wie Ursalz, Piment (Nelkenpfeffer), Senfkörner sowie viele andere feine Gewürze, Mischungen und Öle erhalten Sie bei wiberg.at, welche in jedem Großhandel vertreten sind.

Steirer-Kren ist ein Kren (Meerrettich) der durch eine spezielle Technik geöffnet ohne Qualitäts- und Schärfeverlust bis zu 5 Monate verwendbar ist. Durch den Einsatz von Steirer-Kren erspart man sich die aufwendigen Schäl-, Putz- und Reibearbeiten. Um sich optimal auf den Wettbewerb vorbereiten zu können, erhält jeder Teilnehmer kostenlos eine Probepackung steirerkren, welcher in vielen C+C Märkten erhältlich ist, zugesandt.

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen