Ausgabe 085, Porträts

Schilo Van Coevorden - Geheimtipp an der Costa Del Sol

Für ROLLING PIN besucht Österreichs Top-Gastronom und Sternekoch, Toni Mörwald, die besten Restaurants der Welt. Dieses Mal berichtet er über seine Erlebnisse bei Schilo Van Coevorden in Spanien.

Schilo Van Coevorden

>> Kontakt

 

Finca Cortesin Hotel
Golf & Spa
Carretera de Casares Km. 2
29690 Casares/Malaga
Tel.: +34 (0) 9 52 / 93 79 00
Fax: +34 (0) 9 52 / 93 78 51

www.fincacortesin.com

Dass es in Spanien großartige Restaurants und Köche gibt, das weiß man nicht erst seit „El Bulli“ und Ferran Adrià. Doch am Ort meines letzten Urlaubs findet sich noch ein echter Geheimtipp, den ich hier aber gerne verraten werde: das Restaurant „Schilo“, benannt nach seinem Inhaber, dem Holländer Schilo Van Coevorden (42).

Das „Schilo“ ist das Gourmetrestaurant der „Finca Cortesin“ im Herzen der spanischen „Costa del Sol“ zwischen Marbella und Sotogrande. Ein unglaublich tolles 5-Sterne-Hotel mit einer wunderschönen Golfanlage. Doch wieder zurück zum Restaurant. Seit 2008 führt Van Coevorden dieses Restaurant, zuvor war der Holländer unter angesehenen Küchenchefs tätig, wie zum Beispiel Jean-Claude Bourgueil in Düsseldorfs „Im Schiffchen“, damals noch ein 3-Sterne-Restaurant, oder im 2-Sterne-Restaurant „Parkheuvel“ in Rotterdam. 1996 eröffnete Van Coevorden gemeinsam mit Dubais Scheich Mana bin Khalifa Al Maktoum das „Sphinx Restaurant“.

All seine Stationen vereint Van Coevorden nun in seiner Küche in Spanien. Er überrascht seine Gäste mit einem Mix aus arabischen und asiatischen Einflüssen, alles bestehend aus Produkten höchster Qualität und mit höchster Frische. Viele der Gewürze stammen aus dem eigenen Garten, der gleich an das Restaurant angeschließt. Da relativiert sich...

HIER registrieren

15.09.2009