Ausgabe 215, Events

ROLLING PIN Awards Deutschland 2017

Das Sind die Highlights der ROLLING PIN-Awards 2017, des Härtesten, aber fairsten Branchenawards Deutschlands. Das Who is who der deutschen Gastro-Branche und alle Gewinner im Überblick.

Fotos: Claudio Martinuzzi, Nils Hasenau Fotografie

Echte Helden

Gänsehautstimmung pur im Hamburger Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten bei der feierlichen Gala der ROLLING PIN-Awards 2017 in Deutschland. Diese setzen nun schon das achte Jahr wieder einmal neue Maßstäbe in der Branche. Dabei bleibt die Grundidee unverändert – nämlich die Movers und Shakers der Gastronomie und Hotellerie zu ehren, und zwar im härtesten und fairsten Votingverfahren des Landes. Erneut rief ROLLING PIN dazu auf, in insgesamt 13 Kategorien wie Sommelier, Pâtissier oder auch Arbeitgeber des Jahres den persönlichen Favoriten zu nominieren. Unglaubliche 9800 Brancheninsider haben im Zuge dessen online abgestimmt und aus den drei Finalisten pro Kategorie den Sieger bestimmt. Zusätzlich zu den 13 Kategorien wurde noch ein Sonderpreis für das Lebenswerk verliehen. Eins steht dabei fest: Auch wer keine Trophäe mit nach Hause nehmen konnte, geht nicht leer aus. Denn beim größten Branchenaward des Landes als Finalist nominiert zu sein, ist eine unglaubliche Ehre, zeigt es doch, dass die Kollegen und wahren Kenner des Handwerks einen zur Elite des Landes zählen. Und über 9800 Mitarbeiter der Gastronomie und Hotellerie können sich nicht täuschen! Wer die heiß begehrten Trophäen in den einzelnen Kategorien abstauben konnte und wie legendär gefeiert wurde, seht ihr auf den nachfolgenden Seiten und online in der Galerie unter

www.rollingpin.com/galerie

24.11.2017