Chefspedia: Sven Elverfeld

19.5 Punkte im Gault Millau und 3 Sterne im Guide Michelin sprechen eine deutliche Sprache: Der gelernte Konditor Sven Elverfeld - Restaurant Aqua - zählt seit mehr als einem Jahrzehnt zur absoluten Spitze der deutschen Gastronomie.
Januar 23, 2019

csm_Sven_Elverfeld_Biografie_9009feeeef
Geboren: 3. November 1968 in Hanau, Deutschland

Ausbildung

  • 1985 – 1988 Stadtbäckerei Schadeberg – Bruchköbel, Deutschland (Ausbildung als Konditor/Confectioner)
  • 1988 – 1990 LSG Lufthansa Service GmbH – Neu-Isenburg, Deutschland
  • 1997 Staatlich geprüfter Gastronom und Küchenmeister – Hotelfachschule Heidelberg

Berufliche Stationen

  • 1990 Gutsschänke Schloß Johannesberg – Dieter Biesler – Geisenheim (Commis de Cuisine)
  • 1991 Restaurant Humperdinck – Willi Tetz – Frankfurt am Main (Demi Chef de Cuisine)
  • 1992 Restaurant Dieter Müller – Schlosshotel Lerbach – Bergisch-Gladbach (Demi Chef | Chef de Partie)
  • 1995 Gourmet Restaurant La Bouillabaisse – Minos Beach Hotel – Kreta, Griechenland (Saison Chef de Cuisine)
  • 1996 Hessler – Doris-Katherina Hessler – Maintal-Dörnigheim (Sous Chef)
  • 1998 Gourmet Restaurant La Baie – The Ritz-Carlton – Dubai (Chef de Cuisine)
  • seit Januar 2000 Restaurant Aqua – Hotel Ritz-Carlton – Wolfsburg (Chef de Cuisine)

Sven Elverfelds Biografie im Schnelldurchlauf

Der gelernte Konditor Sven Elverfeld fand nach Tätigkeiten bei Dieter Biesler und Dieter Müller sowie Auslandsstationen in Tokio, Kreta oder Dubai seine Heimat in Wolfsburg, wo er im Restaurant Aqua des Hotel Ritz Carlton seit 2009 3 Sterne im Guide Michelin hält.

VIDEO: 3-Sterne-Koch Sven Elverfeld im Interview

Lese-Tipps

Das große Portrait: Der schrecklich begnadete Sven Elverfeld

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen