Aus für AccorHotels in Leipzig

Das Ibis und Novotel Leipzig City schließen voraussichtlich Anfang Februar auf unbestimmte Zeit ihre Pforten.
Januar 22, 2016 | Fotos: Maurice Ressel

novotel-header

Schließungen

Jetzt ist es fix: Der Grund für die Schließungen sind gescheiterte Verhandlungen. Der Eigentümer der Häuser und die Hotelkette konnten sich nicht handelseinig werden. Im Fokus der Diskussion stand der weitere Betrieb der Häuser nach Auslauf der Mietverträge. Die beiden Hotels werden auf unbestimmte Zeit geschlossen und sollen mit einem anderen Franchisepartner wieder in Betrieb genommen werden.Ein Sprecher der AccorHotels bedauert die Schließung, seitens der Hotelkette sei ein Weiterbetrieb geplant gewesen. Die Entscheidung des Eigentümers sei aber zu akzeptieren, die Verantwortung gelte nun den betroffenen Mitarbeitern.
AccorHotels ist laut eigenen Angaben der weltweit führende Hotelbetreiber und europäischer Marktführer. Die Hotelkette ist in 92 Ländern mit fast 3 700 Hotels und 470.000 Zimmern vertreten. 

www.accorhotels.com/

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…