Mario Kotaskas Luxus-Imbissbude

Der Erfolg im La Société beflügelte den Sternekoch Kotaska zu neuen Aufgaben: Im Bratwerk, einer Imbissbude de luxe, serviert er Klassiker wie Pommes und auch Bratwurst aus Bisonfleisch.
November 13, 2015

Mario Kotaska in Köln

Einem schnellen Imbiss ist wohl niemand abgeneigt, wobei es hier eher gilt den Hunger denn die Geschmacksnerven zufriedenzustellen. Glücklich sind da die Kölner, die ab dem 25. Mai in den Genuss einer Sterne-Würstelbude kommen, dem bratwerk by mario kotaska in der Dasslstraße. „Altbekanntes, aber auch diverse Köstlichkeiten aus Bisonfleisch mit speziell von mir kreierten Saucen wird es geben, und je nach Lust und Laune Bier oder prickelnden Champagner“, so der Küchenchef vom La Société und Neo-Bratwerkler Kotaska.

Serviert wird aber nicht nur für den Geschmack, sondern auch für das Auge, denn die kleinen Häppchen werden nicht auf Pappe und Plastik, sondern auf richtigen Tellern mit richtigen Besteck kredenzt. „Ziel ist es, eine neue Imbisskultur zu schaffen – ein Geschmackserlebnis pur mit gleichbleibend hoher Qualität der eingesetzten und verwendeten Produkten“, meint der Sterne-Koch.

www.bratwerk.de
www.mariokotaska.de

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen