Der Guide Michelin für die nordischen Länder ist raus

Keine Änderungen im skandinavischen 3-Sterne-Himmel, aber zwei neue 2-Sterner und erstmals jeweils ein Stern für Island und die Färöer-Inseln.
Februar 22, 2017 | Fotos: www.michelin.com

Der Guide Michelin

Keine großen Überraschungen, aber ein klares Statement der hohen Qualität

Der mit Spannung erwartete Guide Michelin für die nordischen Länder ist heute rausgekommen, große Überraschungen waren jedoch – bis auf die Bewertungs-Aufnahme von Island und den Färöer-Inseln –  keine dabei. Ein deutliches Zeichen für die beständig hohe Qualität im Norden ist aber die Tatsache, dass kein Restaurant einen Stern verlor – außer die, die geschlossen haben – und auch an der Spitze keine Veränderungen stattfanden.

Das Maaemo in Oslo mit Esben Holmboe Bang und das Geranium in Kopenhagen mit Rasmus Kofoed sind weiterhin im weltweit kleinen, elitären Kreis der 3-Sterner dabei.
Mit dem Restaurant Vollmers von Mats Vollmer im schwedischen Malmö sowie dem dänischen Restaurant Henne Kirkeby Kro mit Paul Cunningham konnten immerhin zwei neue 2-Sterner bejubelt werden.
Cunningham wurde 2016 erstmals mit einem Stern ausgezeichnet, 2017 folgte nun prompt der Zweite.

Insgesamt sind für das Jahr 2017 beim Guide Michelin 274 Restaurants in Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland und – eine historische Sensation – erstmals auch in Island und den Färöer-Inseln gelistet.
Mit dem ersten Stern in Island leistete das Restaurant Dill in Reykjavík von Chefkoch Ragnar Eiriksson Pionierarbeit. Auf den Färöer-Inseln gelang diese Leistung dem Restaurant Koks mit dem 26-jährigen Chefkoch Poul Andrias Ziska.

In Dänemark konnten sich neben dem Koks folgende vier weitere Restaurants über ihren ersten Stern im Guide Michelin freuen: Das 108 in Kopenhagen – René Redzepis zweites Restaurant nach dem noma, das er in Zusammenarbeit mit Kristian Baumann realisierte und 2016 eröffnete –, das Domestic in Aarhus, das Ti Trin Ned in Fredericia (Jütland) und das Slotskøkkenet.
In Schweden wurden jeweils die Restaurants Imouto in Stockholm und das Sture in Malmö erstmals mit einem Stern ausgezeichnet, in Norwegen wurde diese Ehre dem Sabi Omakase zuteil.
Hier klicken für die gesamte Liste des The Michelin Nordic Countries Guide 2017!

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…