God List

Die TOP 10 der kulinarischen Rekorde

Höher, schneller, weiter: Auch in der Welt der Genüsse gibt Dinge, die ihr so noch nicht gesehen habt. Da entwickeln sich harmlose Gerichte zu wahren Materialschlachten der Produkte! Hier sind unsere TOP 10 der kulinarischen Rekorde:

Fotos: Shutterstock

1. Der Paella-Rekord

Ihr kennt den den Klassiker: Villariba gegen Villabajo. Die größte Paella Lateinamerikas und vielleicht der Welt hat Koch Manuel Blanco in Venezuela gezaubert. In einer Pfanne mit 2,8 Metern Durchmesser gefüllt mit 1700 Kilo Reis, Gemüse und Meeresfrüchten. Olé!

 

2. Der Currywurst-Rekord

Mit 175,2 Kilo und 320 Meter Länge wurde die größte und längste Currywurst, wo sollte es anders sein, in Deutschland hergestellt. Und zwar am 30. April 2010 vom Großkücheneinrichter MKN in Wolfenbüttel. Is das ne Wurst! 

 

3. Der Eis-Rekord

Wie viel Kugeln Eis kann man aufeinander stapeln, bevor der Turm zusammenkracht? 3100!!! Diesen Rekord stellt der amerikanische Eishersteller Baskin-Robbins auf Hawaii auf und baute damit die höchste Eiscremepyramide der Welt. 

 

4. Der Pizza-Rekord

Die längste Pizza der Welt kommt laut dem Guinness World Record aus dem Mutterland der Pizza, aus Bella Italia. Die Mega-Pizza war unglaubliche 1595,45 Meter lang und fünf  Tonnen schwer, belegt mit 1,7 Tonnen Mozzarella und 1,5 Tonnen Tomatensoße. Gebacken wurde sie auf der Expo in Mailand 2015 und zwar in speziell angefertigte Tunnelöfen.

 

5. Der Keks-Rekord

Da kann sich das Krümmelmonster ordentlich den Bauch voll schlagen. Der größte Keks mit Cremefüllung misst 59 x 39 x 6,5 Zentimeter und wiegt 15,7 Kilo. Gebacken wurde der Rekord-Keks am 18. November 2010 von Küchenchef Paul Thacker und Amateur-Keksmeister Simon Morgan im Chino Latino`s Restaurant im Park Plaza in Nottingham.

 

6. Der Barbecue-Rekord

30.000 Menschen, 13.713 Kilo Rindfleisch, 80 Grill-Maestros. So sieht grillen extrem aus. Das weltgrößte Barbecue veranstalteten 2011 die Menschen im argentinischen Ort General Pico. An die Kohle, fertig, marsch!

 

7. Der Dessert-Rekord

Dekadenz kennt fast keine Grenzen, so wie beim teuersten Dessert der Welt. Das serviert das berühmte Nobelrestaurant Serendipity III in New York, nämlich mit „The Frrrozen Haute Chocolate“ – für umgerechnet 22.000 Euro. Die exklusive Nachspeise setzt sich aus seltenem Kakao, Trüffeln und essbarem Gold zusammen und wird in gefrorener Form serviert. Da heißt es jeden Löffel so lange wie möglich auf der Zunge zergehen lassen und die Münzen die Kehle hinunterrinnen spüren.

 

8. Der Eier-Rekord

Ei, Ei, Ei – wer hier keinen Eiweißschock bekommt … 30.000 Eier verrührte der Rührei-Meister 2009 in Bukarest und sicherte sich damit einen Eintrag ins Rekordebuch.

 

9. Der Käse-Rekord

Die spinnen, die Holländer. Und natürlich sind sie es, die den Rekord für den größten Käse der Welt halten. Ein Monster-Gouda mit 567 Kilo.

 

10. Der Döner-Rekord

Auch den FastFood All-time-Favorite gibt’s im XXL-Format. Der gigantischste Döner wurde von zehn Köche in Israel präpariert und zwar aus 30 Kilogramm Fleisch und einem Brot mit 1,5 Metern Durchmesser. Da wird’s schwierig mit einem Döner zum Mitnehmen!

14.09.2015