Mehrwertsteuersenkung in Österreich nun auch für Hotellerie beschlossen

Der neue Mehrwertsteuersatz von fünf Prozent soll nun auch für Hotelübernachtungen gelten.
Juli 1, 2020 | Fotos: beigestellt

Am gestrigen Dienstag wurde die Mehrwertsteuersenkung im österreichischen Parlament beschlossen. Während diese anfangs nur für die Gastronomie gedacht war, wird sie nun auch auf die Hotellerie ausgeweitet. Das Ziel des Nationalrats sei es, insbesondere die Gastronomie sowie die Kultur- und Medienbranche, aber auch die Hotellerie zu entlasten.

AND8904-1132x687
Die Mehrwertsteuersenkung ist fix: Sie gilt für Gastronomie und Hotellerie.

Wofür gilt die Mehrwertsteuersenkung?

Die neue Mehrwertsteuer gilt laut Beschluss für verabreichte Getränke und Speisen, Hotelübernachtungen und ähnliche Beherbergungsleistungen sowie den Verkauf von Speisen und Getränken in Bäckereien und Fleischereien.

Der Steuersatz von fünf Prozent soll bis Ende 2020 in Kraft sein.

HIER nachlesen: Das bringt die neue Mehrwertsteuer

HIER könnt ihr unsere Petition „Rettet die Gastro“ unterschreiben

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…