Michael Hebenstreit verlässt das Grazer Haubenrestaurant Eckstein

Paukenschlag in Graz: Warum Spitzenkoch Michael Hebenstreit nach über sieben Jahren das legendäre Grazer Gourmetrestaurant Eckstein verlässt und was er in Zukunft plant.
Januar 29, 2020 | Fotos: beigestellt

Seit Oktober 2013 ist Michael Hebenstreit Küchenchef im Eckstein. Dass er zu den besten Köchen der Stadt zählt, beweist er täglich mit seinen raffinierten Gerichten. Nach über sieben, sehr erfolgreichen Jahren verlässt der 33-Jährige nun das Grazer Szene-Lokal, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Michael Hebenstreit wird der Culinary Director von ROLLING PIN

Hebenstreit wird künftig für das neu geschaffene ROLLING PIN-Food Lab verantwortlich zeichnen. Der gebürtige Steirer wird sich dort auf die Erforschung und Weiterentwicklung von Gerichten und Rezepten konzentrieren um damit unter anderem High-End-Input für die international anerkannten Food-Fachartikel von ROLLING PIN zu liefern.

14470527_1238231732882807_5098305746138017372_n-1
Der Grazer Haubenkoch Michael Hebenstreit verlässt nach sieben Jahren das Eckstein und wird Culinary Director bei ROLLING PIN.

Als ROLLING PIN-Culinary Director wird Hebenstreit auch auf den von ROLLING PIN veranstalteten CHEFDAYS (www.chefdays.com) eine tragende Rolle einnehmen. Er wird für die kulinarische Betreuung aller Spitzenköche, welche auf den CHEFDAYS in Graz und Berlin auftreten, zuständig sein. Damit unterstützt und koordiniert Hebenstreit die besten und innovativsten Köche der Welt und baut das internationale kulinarische Netzwerk von ROLLING PIN noch weiter aus.

Haubenküche für das ROLLIN PIN-Team

Neben der Erforschung neuer Gerichte und Techniken sowie der Koordination der besten Köche der Welt wird Michael Hebenstreit auch die unternehmenseigene SOULKITCHEN von ROLLING PIN als Küchenchef übernehmen. Die Mitarbeiter von ROLLING PIN kommen damit in den exklusiven Genuss, jeden Tag vom sympathischen Spitzenkoch auf Haubenniveau verwöhnt zu werden.

Für den ROLLING PIN-CEO Jürgen Pichler ist Michael Hebenstreit „The perfect Match“

„Ich habe die Küche von Michael Hebenstreit immer geliebt. Sie ist die perfekte Mischung aus Soulfood und großartigem Handwerk. Wir freuen uns daher sehr, dass unser ROLLING PIN-Team nun jeden Tag von Michaels „Hauben-Soulfood“ kulinarisch verwöhnt wird“, freut sich Pichler über den hochkarätigen Neuzugang.

„Dieser Schritt war eine schwere Entscheidung für mich, denn es war immer eine fantastische Zeit, die ich niemals missen möchte.
Michael Hebenstreit über seine Zeit im Eckstein

Darüber hinaus vereint Michael Hebenstreit das Wissen und den Ehrgeiz, um unser ROLLING PIN-Food Lab auf internationales Top-Niveau zu bringen, die Vernetzung mit den besten Food-Labs dieser Welt – wie dem noma – auszubauen, und damit einen wesentlichen Beitrag zur Erforschung und Weiterentwicklung der Küche zu liefern.

Private Dinner Club mit Michael Hebenstreit

Da Michael Hebenstreit im Laufe der Jahre unzählige Kulinarik-Fans für sich gewonnen hat, ist geplant, die sonst exklusiv ROLLING PIN-Mitarbeitern vorbehaltene SOULKITCHEN einmal pro Monat für einen einzigartigen, interaktiven Dinner-Abend für maximal 18 Personen zu öffnen.

207142-AT-Rolling-Pin_soulkitchen10_1132x755px-1132x755
Food Lab & Private Dining: Die unternehmenseigene ROLLING PIN Soulkitchen wird künftig von Michael Hebenstreit geführt.

Wie geht es im Restaurant Eckstein weiter?

Wer Hebenstreit in der Küche des Eckstein nachfolgen wird, lässt Albert Kriwetz – der das Restaurant Eckstein vor einem Jahr als Betreiber von Michael Schunko übernommen hat – derzeit noch offen. Hebenstreit und Kriwetz gehen aber im besten Einvernehmen auseinander, wie der Küchenchef bestätigt: „Dieser Schritt war eine schwere Entscheidung für mich, denn es war immer eine fantastische Zeit, die ich niemals missen möchte. Ich wünsche dem gesamten Team alles Gute und bin mir sicher, dass es auch in Zukunft weiter erfolgreich sein wird.“

www.eckstein.co.at

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…