News

Burgerkette Hans im Glück weiter auf Expansionskurs

Erfolgreiche Systemgastronomie: Die Burgerkette Hans im Glück eröffnete in Bochum und Pforzheim zwei neue Filialen, more to come in Dortmund und Augsburg.

Fotos: Hans im Glück

Vier gewinnt

Mit zwei Eröffnungen – in Bochum und Pforzheim – startete Hans im Glück in die zweite Jahreshälfte. Außerdem stehen bereits zwei weitere neue Standorte fest: Auch Dortmund und Augsburg dürfen auf einen Hans im Glück Burgergrill in ihrer Stadt gespannt sein.

Der Standort in Bochum hat am 12. Juli mit 300 Innen- und circa 50 Außenplätzen eröffnet. In der Pforzheimer Dependance dürfen sich die Gäste seit 27. Juli von den Burger- und Cocktailkreationen verwöhnen lassen. Und auch dafür gibt es genug Platz: Zum Genießen und Verweilen laden rund 180 Sitzplätze im Innenbereich und 200 weitere Plätze auf der Terrasse ein.

Geplant ist noch innerhalb dieses Jahres die Eröffnung einer Hans-im-Glück-Filiale in Dortmund: „Der Mietvertrag ist bereits unterschrieben. Nun können wir es kaum erwarten, mit dem Umbau zu beginnen“, erzählt Thomas Hirschberger, Gründer und Inhaber der Hans im Glück Franchise GmbH.

Augsburg soll ab Mitte 2018 folgen. Schwabens erster Hans im Glück wird in die neu entstehende Studenten-Apartmentanlage studiosus 5 im Textilviertel ziehen.

Hans im Glück ist seit 2010 aktiv und hat sich auf Burger- und Cocktailvariationen spezialisiert. Das Franchiseunternehmen ist mit aktuell 48 Burgergrills weiterhin auf Wachstumskurs.

hansimglueck-burgergrill.de

11.08.2017