Curtis Duffi und Michael Muser verlassen das Grace

Duffi und Muser verlassen das Drei-Sterne-Restaurant in Chicago. Der Grund soll eine Unstimmigkeit mit Besitzer Michael Olszewski sein.
Dezember 21, 2017

Es ist ein Schock für Feinschmecker in Chicago: Das Grace – eines der beiden einzigen Restaurants der Metropole, welche vom Guide Michelin mit drei Sternen ausgezeichnet wurden – verliert seinen Koch UND seinen General Manager. Während Duffy bereits am 1. Dezember Adieu sagte, verließ Muser das Restaurant am Montag. Die beiden Erfolgsgaranten trennen sich auf Grund einer Unstimmigkeit mit dem Besitzer des Restaurants nach fünf Jahren vom Grace. Der besagte Immobilienriese Michael Olszewski steckte ganze 2,5 Millionen Dollar in die Eröffnung des Restaurants, so The New York Times.

Chicago

Das Grace

Das Drei-Sterne-Restaurant Grace in Chicago ist eines der besten in Amerika: Nur 14 Restaurants in den USA wurden mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Gäste müssen einen Tisch ganze zwei Monate im Voraus reservieren. Auch nach dem Ausscheiden von Duffi und Muser wird der Betrieb im Grace weiterlaufen – mit einem neuen Koch. Dennoch sollen einige Dinner am Mittwochabend seitens des Restaurants abgesagt worden sein, so Eater Chicago. Ob das Grace seine Qualität halten kann bleibt also fraglich, denn auch der Großteil des Küchenpersonals hat am Donnerstag gekündigt.

Du willst in der Welt der Gastronomie und Hotellerie mitmischen? Dann bewirb dich für neue Herausforderungen!

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen