News

Das musst du 2018 gelesen haben!

Über diese Bücher wurde 2018 geredet: Die ultimativen Buchtipps des Jahres für alle Kochprofis und Gastronomieinteressierten.

Fotos: Matthaes-Verlag, beigestellt

In jeder Ausgabe gibt die ROLLING PIN-Redaktion in der Kategorie "Lies das" und "Lass das" einen Überblick über die aktuellen Tops und Flops am gastronomischen Büchermarkt. Für alle, die noch nicht zum Nachlesen gekommen sind oder ihr Weihnachtsgeld gern für lehrreiche Lektüre ausgeben würden, gibt es hier nochmal die ultimativen Highlight am Büchermarkt 2018!

Die ultimative Leseliste 2018

Koch- und Gartechniken, Rolf Caviezel und Thomas Villis, Matthaes-Verlag: Für alle, die immer schon wissen wollten, was hinter vielen Küchentechniken steckt, ist dieses Buch Pflichtlektüre.
The Noma Guide to Fermentation, René Redzepi und David Zilber, Artiran-Verlag: Ein neues Standardwerk für Fermentation – Spitzenkoch René Redzepi weiß, wovon er spricht.
Just Wine. Weinwissen ohne Bullshit, Justin Leone, ZS-Verlag: Unkonventionell und fernab von traditionellem Wein-Vokabular – das Buch des preisgekrönten Sommeliers ist erfrischend anders.
Wein genießen, Paula Bosch, Callwey-Verlag: Das Weinwissen von Deutschlands erster Sommelière komprimiert in einem Buch – ein Must-have für Weinliebhaber.
Eleven Madison Park, Daniel Humm und Will Guidara, Mattes-Verlag: Ein Zusammenspiel an Innovation und Tradition – das ist Humus und Guidaras Philosophie. Ein Muss für Fine-Dining-Fans.
Maaemo. Mutter Erde, Esben Holboe Bang, Mattheas-Verlag: Verwenden, was die Erde bereitstellt – nach dem Motto zeigt Bang, was aus erstklassigen Produkten geschaffen werden kann.
Anarkia, Jordi Roca, Matthaes-Verlag: Nicht nur für Pâtissiers ein Must-have: Das großartige Werk ist eine Reise durch die kreativsten Rezepte von Jordi Roca.
BAU.STEINE, Christian Bau, Matthaes-Verlag: Sieben Menüs mit 56 Gängen: Der 3-Sterne-Koch zeigt in seinem vierten Buch eine Kochkunst, die ihresgleichen sucht.
Veredelung, Heiko Antoniewicz, Michael Podvinec und Ludwig Maurer, Matthaes-Verlag: Warum die richtige Veredelungstechnik wichtig ist, verraten die drei Spezialisten.

 

Hier findet ihr noch mehr Lesematerial! 

27.12.2018