News

Dominique Crenn: Die erste 3-Sterne-Köchin der USA

Der Französin wurde in San Francisco mit ihrem Atelier Crenn (endlich) die höchste Ehre des Guide Michelin zuteil.

Fotos: Helge Kirchberger, Patricia Chang

Ein Stern mit besonderer Bedeutung 

Dominique Crenns Gourmet-Tempel "Atelier Crenn" in San Francisco, der unter Kritikern seit langem als eine der Fine-Dining-Topadressen des Landes zählt, wurde endlich mit dem dritten Michelin-Stern ausgezeichnet. Die besondere Bedeutung dieses Sterns liegt nicht zuletzt darin, dass er auf die starken Unterschiede zwischen Männern und Frauen in der Gastronomie und besonders in der Spitzengastronomie aufmerksam macht. In den 13 Jahren, seit denen der Michelin-Guide in den USA erscheint, ist Dominique Crenn nämlich auch die erste Frau, welche mit ihrem Restaurant die begehrten drei Sterne erhält. Seit der Eröffnung im Jahr 2011 gilt Dominique Crenns "Atelier Crenn" als eine der progressiven, avantgardistischen Fine-Dining-Adressen der Westküste. 

Es ist eine Plattform, die ich jetzt habe. Ich muss andere inspirieren!

Dominique Crenn über die Bedeutung des dritten Sterns

In den 13 Jahren, seit denen der Michelin-Guide in den USA erscheint, ist Dominique Crenn die erste Frau, welche mit ihrem Restaurant die begehrten drei Sterne erhält.

"Ein Küchenchef ist ein Küchenchef, ganz gleich ob Mann oder Frau"

Gwendal Poullennec, der internationale Direktor des Guide Michelin, bezeichnete diesen Meilenstein als "sehr inspirierend." "Wir hoffen", so Poullennec weiter, "dass das dazu führen wird, dass in Zukunft mehr Frauen ihr eigenes Restaurant führen werden." Das dürfte auch in Dominique Crenns Sinne sein. Schließlich weiß die World's Best Female Chef aus dem Jahr 2016 genau Bescheid über die Wichtigkeit, Frauen in der Spitzengastronomie eine größere Rolle zuzusprechen. Nachdem Crenn viel Lob für die erwähnte Auszeichnung als Best Female Chef 2016 erhalten hatte, gestand sie, mit dem Gedanken gespielt zu haben, die Auszeichnung abzulehnen, weil es die kulinarischen Erfolge von Männern und Frauen unterschiedlich bewerte. "Ich war damals sehr ehrlich", so Crenn, "und ich habe auch ganz klar gesagt: ich hoffe, dass es in ein paar Jahren diesen Award nicht mehr gibt. Ein Küchenchef ist ein Küchenchef, ganz gleich ob Mann oder Frau."

San Francisco ist top!

Das "Atelier Crenn" ist eines von acht 3-Sterne-Restaurants in San Francisco. Dadurch ist San Francisco die US-Amerikanische Stadt mit den meisten 3-Sterne-Adressen in den USA. Auch Dominique Crenns "Bar Crenn" – eine Weinbar, die ihren Schwerpunkt auf französische Küche legt – erhielt einen Stern. Als die frischgekürte 3-Sterne-Köchin ihrem Team die Auszeichnung mitteilte, machte sie einen regelrechten Freudensprung. Auf Instagram bedankte sie sich bei ihrem "großartigen Team". Auf die Frage, was ihr der dritte Stern bedeute, antwortete Crenn: "Es ist eine Plattform, die ich jetzt habe. Ich muss andere inspirieren – und möchte einen Unterschied machen!" 

www.ateliercrenn.com

 

 

30.11.2018