News

Neuer Guide Michelin und Sieger im Doppelpack

Der erste Guide Michelin für kantonesische Küche ist erschienen und in Bangkok räumen die Gebrüder Sühring ordentlich ab!

Fotos: Shutterstock, restaurantsuhring.com

Seit Jahrzehnten gilt das rote Büchlein als eine der wichtigsten und tonangebendsten Publikationen der internationalen Gastronomie. Während sich die verschiedenen Editionen des Guide Michelin bisher allerdings immer geographisch auf Länder oder ganze Regionen einschränkten, erscheint jetzt zum ersten Mal "Fine Cantonese Food by the Michelin Guide". Damit veröffentlicht die Reifenfirma erstmals einen thematisch spezialisierten Guide. 

Asiatische Küche erobert die Fine-Dining-Welt

Asiatisch aus aller Welt

Ganze 291 Restaurant sind in dem Guide gelistet, darunter 78 Sternerestaurants, 62 Bib Gourmand Restaurants und 151 Betriebe, die mit eine Michelin Plate ausgezeichnet wurden. Vier 3-Sterne-Restaurants fallen darunter: das The Eight im Grand Lisboa Hotel in Macau, Lung King Heen und T'ang Court in Hong Kong und das Le Palais in Taipeh. Insgesamt werden Restaurants in 15 verschiedenen Ländern wie China, Italien und die USA genannt. 

Die Gebrüder Sühring erreichen den zweiten Michelin-Stern.

 

Und apropos Michelin-Sterne: Am Mittwoch erhielten die beiden Berlin Zwillingsbrüder und Spitzenköche Thomas und Mathias Sühring ihren zweiten Michelin-Stern. In Bangkok betreibt das Gespann ihr Restaurant Sühring und serviert dort neue deutsche Küche. Innerhalb eines Jahres haben es die beiden geschafft sich einen zweiten Michelin-Stern zu erkochen. 

14.11.2018