Noma Pop-Up bleibt länger in Tokio

René Redzepi und sein Team verlängern ihr Gastspiel im Mandarin Oriental in Tokio.
November 13, 2015

28. Oktober 2014. René Redzepi hat mit dem Gastauftritt seines Noma-Teams in Tokio offenbar einen Hype ausgelöst. Wegen der großen Nachfrage wird der Aufenthalt der Crew des dänischen Spitzenrestaurants im Mandarin Oriental Tokyo um zwei Wochen verlängert. Das Noma Pop-Up ist damit von 9. Januar bis zum 14. Februar 2015 geöffnet.

Reservierungen sind über die Websites des Noma (noma.dk/japan) und über die des Mandarin Oriental (www.mandarinoriental.com) möglich. René Redzepi wird für sein Gastspiel in Japan eigene Menüs kreieren, die die Prinzipien seiner Noma-Küche mit japanischen Zutaten abbilden.

phpJ6Hf27

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen