Rainer Becker mit Zuma in Las Vegas

Nach New York eröffnet 2016 der zweite Edel-Japaner der Azumi Group von Rainer Becker und Arjun Waney in den USA.
Oktober 22, 2015 | Fotos: Werner Krug, beigestellt

Rainer-Becker

2014 begann die USA-Expansion der japanischen Luxus-Restaurantkette Zuma, die ihren Launch 2002 in London erlebte, in New York. Jetzt wurde bekannt: In Las Vegas wird es das zweite Zuma geben. Und zwar im Cosmopolitan of Las Vegas, einem luxuriösen Casino- und Hotel-Komplex mit einem über 9000 Quadratmeter großen Casino und insgesamt fast 3000 Zimmern.

Sushi Counter und Robata Grill

Wie in anderen Zuma Restaurants wird die japanische Küche in Las Vegas Zuma-Klassiker bieten und zudem einen Sushi Counter und Gerichte vom Robata Grill. Für das Interior wurde bereits Noriyoshi Muramatsu, der Designer hinter Studio Glitt in Tokyo, der auch für das Zuma in New York verantwortlich zeichnet, verpflichtet. Sven Koch, CEO der Azumi Group, verriet, dass die Locations in New York und Las Vegas ein erster Schritt der Expansionsstrategie der Marke Zuma in den USA sei. Als weiteren Standort habe man bereits Los Angeles im Visier.

Die Eröffnung des Zuma Las Vegas ist für Ende des dritten oder Anfang des vierten Quartals, also für Herbst 2016, geplant. Mit seinen insgesamt neuen Zumas, mit Standorten unter anderem in Hongkong, Istanbul und Dubai, erwirtschaftet Rainer Becker einen Jahresumsatz von umgerechnet 176 Millionen Euro.

Zuma-New-York
Zuma New York

www.zumarestaurant.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…