Reinhard Gerer mit neuer Dinnershow

Der Spitzenkoch versucht sich mit einer kulinarischen Reise ins Mittelalter.
Oktober 12, 2015 | Fotos: Restaurant Camelot

Reinhard-Gerer-Header
Ab 22. Oktober startet Spitzenkoch und Schlossherr im Restaurant Camelot am Wiener Naschmarkt, Reinhard Gerer, mit einer neuen Dinnershow. Camelot wird sie heißen und soll den Gast auf eine kulinarische Reise ins Mittelalter entführen. Zum Programm gehören musikalische und artistische Einlangen sowie eine königlich gedeckte Tafel im Rittersaal.

Gerer zeigt durch seine Teilnahme bei der Dinnershow Palazzo sowie seinem Projekt Teatro bereits Erfahrung im Gourmet-Showbusiness. Bei Camelot erwartet die Gäste ein 4-Gänge-Gourmetmenü: Paillarde vom Bretonischen Hummer und marinierter Gänseleber als Vorspeise wird gefolgt von einer Suppe aus weißen Zwiebeln und Paradeisern mit konfierter Jakobsmuschel. Als Hauptgang serviert Gerer rosa gebratenes Rehnüsschen in Portwein mit weißer Polenta und Sauerkirschen. Den süßen Abschluss des Menüs stellt Schokotarte auf Baileysschaum mit frischen Beeren dar.

Zur visuellen Unterhaltung steht ein typisch mittelalterliches Entertainment-Programm am Plan. Gaukler, Artisten, Feuertänzer, Bauchtänzer und vieles mehr wird die Gäste in die Zeiten von König Artus versetzen und das Leben auf der Burg erzählen.
www.camelot-restaurant.at

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…