Schwimmende Hotels bei WM 2022 in Katar geplant

Das außergewöhnliche Konzept soll beim Mega-Fußballevent für Entlastung sorgen.
Januar 22, 2020 | Fotos: ADMARES Floating Hotels

Es sind keine Boote, sondern tatsächlich schwimmende Gebäude. Um dem Ansturm der Fußballfans bei der Weltmeisterschaft 2022 Herr zu werden, hat sich das Emirat Katar eine kreative Lösung einfallen lassen. Nicht nur das Land, sondern auch das Wasser soll genutzt werden, um möglichst viele Gäste zu beherbergen und gleichzeitig für Entlastung zu sorgen.

1-1132x679
Einige Gäste werden bei der Fußball-WM 2022 in Katar auf dem Wasser wohnen – in schwimmenden Hotels der Firma Admares.

Wie sieht das Konzept der schwimmenden Hotels aus?

Geplant sind 16 schwimmende Hotels an der Küste des nördlichen Qetaifan Island, eines illustren Wohnprojekts im Emirat Katar. Das Projekt liegt mitten im Geschehen, denn auf den Qetaifan Islands werden sowohl das Eingangsspiel als auch das Finale der WM 2022 stattfinden.

Die 72 Meter langen und 16 Meter breiten Hotels beherbergen jeweils auf vier Stockwerken 101 Zimmer, ein Restaurant und eine Lounge-Bar. Insgesamt werden so 1616 Hotelzimmer geschaffen.

Wer steckt hinter dem Projekt?

Realisieren wird das innovative Hotelprojekt das Bauunternehmen Admares, Weltführer im Bereich alternative Immobilien und Pionier in Sachen Konstruktionsmethoden. Kooperationspartner ist die Hospitality-Firma Qetaifan Projects aus Katar.

„Es ist das erste Mal, dass diese schwimmenden Immobilien als Übergangslösung für einen temporären Ansturm auf Unterkünfte dienen“, sagt Mikael Hedberg, CEO von Admares. Nach der WM könnten die schwimmenden Hotels an jede Küste versetzt werden, an der das Wasser vier Meter tief sei, so Hedberg.

www.admares.com

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…