Wintersaison: Adventmärkten droht Alkoholverbot

Mit welchen Auflagen heimischen Gastronomen und Hoteliers für die kommende Wintersaison rechnen müssen.
September 7, 2020 | Fotos: beigestellt, Shutterstock

Die Vorbereitungen auf den gastronomischen Winter laufen auf Hochtouren. Unter welchen Auflagen der heimische Wintertourismus stattfinden kann und darf, ist derzeit ein heiß diskutiertes Politikum. So wirft der Chef der österreichischen Wirtschaftskammer, Harald Mahrer, von winterfesten Schanigärten über Maskenpflicht bis hin zu einen kompletten Alkoholverbot für Adventmärkte eine Reihe von Optionen in den Themen-Pott.

mahrer_foto_bmdw_marek_knopp_HIGHLIGHTBOX_2
WKÖ-Präsident Harald Mahrer plädiert für winterfeste Schanigärten und bundesweite Einigkeit bei den Vorgaben für die bevorstehende Wintersaison.

„Der Wintertourismus besteht nicht nur aus Loipe und Piste, sondern auch aus Weihnachtsmärkten, Großveranstaltungen, Bällen, Kongressen und Messen in den Städten“, erklärt Mahrer. So könne man Schanigärten beispielsweise mit Heizschwammerln den ganzen Winter hindurch offen lassen. 

Nachbarländer als größter Markt

Während die Adventmärkte – ob mit oder ohne Alkohol – ein realistisches Ziel sind, schaut es in Sachen Großveranstaltungen im Winter eher düster aus. Vor allem der Städtetourismus ist in Österreich und Deutschland fast gänzlich zum Erliegen gekommen. So verzeichnete alleine die Stadt Wien im Juli einen Rückgang bei Nächtigungen von 73 Prozent. Susanne Kraus-Winkler, Obfrau des Fachverbands Hotellerie sieht den Fokus darum auf Gästen aus Nachbarländern.

shutterstock_1235803048-scaled
Derzeit laufen die Vorbereitungen auf die Wintersaison auf Hochtouren. Adventmärkten könnte dieses Jahr allerdings ein Alkoholverbot drohen.

„Mit Deutschland haben wir einen großen Markt vor der Tür“, so Kraus-Winkler. „Es werden nicht die Flieger voller Chinesen und Japaner kommen“, fügt Mahrer hinzu. Oberstes Gebot für den Kammerpräsidenten ist jedoch ein bundesweiter Gemeinschaftskurs und kein „Fleckerteppich“. Ob und wie sich das mit der neuen Corona-Ampel vereinen lässt, bleibt allerdings noch offen. 

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…