Das sind die Gewinner des Bocuse d’Or 2023

Die Entscheidung ist gefallen. Teams aus 24 Ländern kämpften um den ersten Preis beim prestigeträchtigen internationalen Kochwettbewerb.
Januar 24, 2023 | Fotos: Bocuse d'Or/beigestellt

An diesem Wochenende setzen sogar Spitzenköche wie Dominique Crenn oder Thomas Keller die weiße Kochmütze auf: Von Sonntag bis Montag, dem 23. Januar, fand das Finale des international renommierten Kochwettbewerbs Bocuse d’Or statt. In diesem Jahr stand das Thema Meer im Mittelpunkt, Seeteufel und Jakobsmuscheln mussten in den im Zeitraum von 5,5 Stunden zu kreierenden Platten verwendet werden. Die Jury bewertete am Ende nicht nur das fertige Menü der Teams, sondern auch deren Technik und verwendeten Produkte.

bocuse-d-or-denmark-e1674552538346
Das Siegerteam bei der Preisverleihung des Bocuse d’Or 2023

An diesem Wochenende setzen sogar Spitzenköche wie Dominique Crenn oder Thomas Keller die weiße Kochmütze auf: Von Sonntag bis Montag, dem 23. Januar, fand das Finale des international renommierten Kochwettbewerbs Bocuse d’Or statt. In diesem Jahr stand das Thema Meer im Mittelpunkt, Seeteufel und Jakobsmuscheln mussten in den im Zeitraum von 5,5 Stunden zu kreierenden Platten verwendet werden. Die Jury bewertete am Ende nicht nur das fertige Menü der Teams, sondern auch deren Technik und verwendeten Produkte.

bocuse-d-or-denmark-e1674552538346
Das Siegerteam bei der Preisverleihung des Bocuse d’Or 2023

Der Sieg ging an das Team, das schon im Europafinale des Bocuse d’Or den ersten Platz erreichte, nämlich Dänemark. Herausragende Leistungen erbrachten auch Norwegen und Ungarn, die jeweils auf dem zweiten und dritten Platz landeten. Frankreich erreichte nur den 2. Platz in der Kategorie „Feed the kids“ hinter Japan. In dieser Kategorie mussten die Teams ein Kindermenü um die Hauptzutat Kürbis kreieren, das anschließend von Kindern bewertet wurde. Der Preis für soziales Engagement ging an Mexiko.

Das sind die Sieger des Bocuse d’Or

  1. Dänemark
  2. Norwegen
  3. Ungarn
France-kids-plate-Bocuse-dOR-2023_0
Mit der „Kid’s Plate“ konnte Frankreich doch noch einen Stockerlplatz erringen
Sweden-platter-Bocuse-dOr-2023_0
Der Preis für die schönste Platte ging an Schweden

Werde jetzt Member.
100% kostenlos.

Als Member kannst Du alle unsere Artikel kostenlos lesen und noch vieles mehr.
Melde dich jetzt mit wenigen Klicks an.
  • Du erhältst uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Artikel.
  • Du kannst jede Ausgabe unseres einzigartigen Magazin als E-Paper lesen. Vollkommen kostenlos.
  • Du erhältst uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Videos und Masterclasses.
  • Du erhältst 50% Rabatt auf Rolling Pin.Convention Tickets.
  • Du erfährst vor allen Anderen die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie.
  • Deine Rolling Pin-Membership ist vollkommen kostenlos.
Alle Vorteile
Login für bestehende Member

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…