Kaffee als Heilmittel

Nur kalter Kaffee macht schön? Nein, heißer Espresso macht auch gesund!
November 13, 2015

php8gluFN

Liebhaber von Espresso aufgepasst: Solange Kaffee schwarz oder mit pflanzlich basierter Milch getrunken wird, weiß Frank Madeo, Leiter des Instituts für Molekulare Biowissenschaften an der Uni Graz, wirkt er heilend bei Diabetes und Fettstoffwechselstörungen.

Gemeinsam mit Kollegen der Universität Paris ist Madeo den heilenden Kräften des Kaffees auf die Schliche gekommen, indem er Selbstverdauungsprozesse analysiert, durch den Körperzellen gereinigt werden. „Innerhalb von ein bis vier Stunden nach dem Konsum wurde in den Modellorganismen die zelluläre Autophagie aller untersuchten Organe stark angekurbelt“, berichten die Wissenschafter. In einer parallel dazu laufenden Studie bekräftigen die Forscher, dass tierische Proteine, wie Milch, diesen Prozess hemmen können. Doch auch hier gilt: Kaffee in Maßen genießen.

Also, wer schlank und gesundheitsbewusst leben will, ran an den Espresso! Als hätten wir das nicht schon immer gewusst … Und wenn das mal kein Verkaufsargument ist?!

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen