Novel food: EU-Verordnung erlaubt Lebensmittel aus Grillen, Käfern und Larven

Insekten als Nahrungsmittel sind nun auch in der EU auf dem Vormarsch. Mit Jahresbeginn wurden einige "Novel Foods" zugelassen.
Januar 19, 2023 | Fotos: Shutterstock

Essbare Insekten sind längst nicht mehr so ungewöhnlich, wie sie einmal waren – auch in heimischen Breitengraden. Der „Gelbe Mehlwurm“ wurde bereits vor zwei Jahren in der EU als Lebensmittel zugelassen und der Food-Trend „Real Omnivores“, also echte Allesesser, beschäftigt die Gastronomie immer mehr. Insekten werden als nachhaltige Proteinquelle gesehen, denn ihre Aufzucht verbraucht vergleichsweise wenig Ressourcen.

Jetzt hat die EU einigen neuen Novel-Food-Anträgen stattgegeben. Neben Vitamin-D2-Pulver, das aus Pilzen hergestellt wird, oder fermentiertem Erbsen- und Reisprotein ging es dabei hauptsächlich um Nahrungsergänzungsmittel aus Insekten.

shutterstock_560866171_grillen-sushi
Grillen sehen für uns nicht gerade appetitlich aus, doch sind eine für viele Menschen schmackhafte Proteinquelle

Essbare Insekten sind längst nicht mehr so ungewöhnlich, wie sie einmal waren – auch in heimischen Breitengraden. Der „Gelbe Mehlwurm“ wurde bereits vor zwei Jahren in der EU als Lebensmittel zugelassen und der Food-Trend „Real Omnivores“, also echte Allesesser, beschäftigt die Gastronomie immer mehr. Insekten werden als nachhaltige Proteinquelle gesehen, denn ihre Aufzucht verbraucht vergleichsweise wenig Ressourcen.

Jetzt hat die EU einigen neuen Novel-Food-Anträgen stattgegeben. Neben Vitamin-D2-Pulver, das aus Pilzen hergestellt wird, oder fermentiertem Erbsen- und Reisprotein ging es dabei hauptsächlich um Nahrungsergänzungsmittel aus Insekten.

shutterstock_560866171_grillen-sushi
Grillen sehen für uns nicht gerade appetitlich aus, doch sind eine für viele Menschen schmackhafte Proteinquelle

Das große Krabbeln

Genauer gesagt geht es um die Larven des Getreideschimmelkäfers, mit lateinischem Namen Alphitobius diaperinus. Die französische Firma Ynsect NL B. V. darf nach der neuen EU-Verordnung die Larven gefroren, getrocknet, pulverisiert oder als Paste in den Verkehr bringen. Sie können nicht nur als proteinreicher Snack für zwischendurch verkauft werden, sondern auch Lebensmitteln wie Getreideriegeln, Brot oder Nudeln hinzugefügt werden. Aber keine Sorge: Ob ein Produkt Larven enthält, wird klar im Zutatenverzeichnis ersichtlich sein. Ynsect sucht derzeit Vertriebspartner für ihre Produkte.

Auch Hausgrillen geht es an den Kragen. Die Firma Cricket One Co. Ltd. darf teilweise entfettetes Pulver aus Hausgrillen (Acheta domesticus) verkaufen.

Die „Novel Foods“ werden ein bisschen Überzeugungsarbeit brauchen, um bis sie von den Konsumenten angenommen werden. Ynsect-CEO ist von den Vorteilen von Larven als Nahrungsmittel überzeugt: Protein aus Mehlwürmern sei „ernährungsphysiologisch genauso wertvoll wie tierisches Eiweiß, hat aber eine viel geringere Umweltbelastung.“

Werde jetzt Member.
100% kostenlos.

Als Member kannst Du alle unsere Artikel kostenlos lesen und noch vieles mehr.
Melde dich jetzt mit wenigen Klicks an.
  • Du erhältst uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Artikel.
  • Du kannst jede Ausgabe unseres einzigartigen Magazin als E-Paper lesen. Vollkommen kostenlos.
  • Du erhältst uneingeschränkten Zugriff auf alle unsere Videos und Masterclasses.
  • Du erhältst 50% Rabatt auf Rolling Pin.Convention Tickets.
  • Du erfährst vor allen Anderen die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie.
  • Deine Rolling Pin-Membership ist vollkommen kostenlos.
Alle Vorteile
Login für bestehende Member

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…