Louis Vuitton eröffnet erstes Restaurant in China und Luxushotel in Paris

Louis Vuitton eröffnet das erste Restaurant in China. Nach dem Vorstoß in die Gastronomie ist auch ein eigenes Hotel in Paris geplant.
November 21, 2022 | Fotos: Louis Vuitton

Die Modemarke Louis Vuitton steht synonym für luxuriösen Lifestyle. In Chengdu eröffnete das Label vor neun Monaten die Chengdu Maison, einen über 2.000 Quadratmeter fassenden Gebäudekomplex. Im Herbst wird das Luxusdomizil um die erste gastronomische Dimension, The Hall by Louis Vuitton, erweitert.

LV_The-Hall-by-Louis-Vuitton_Chengdu_Landscape-1-scaled
The Hall ist das erste Restaurant von Louis Vuitton in China

Die Modemarke Louis Vuitton steht synonym für luxuriösen Lifestyle. In Chengdu eröffnete das Label vor neun Monaten die Chengdu Maison, einen über 2.000 Quadratmeter fassenden Gebäudekomplex. Im Herbst wird das Luxusdomizil um die erste gastronomische Dimension, The Hall by Louis Vuitton, erweitert.

LV_The-Hall-by-Louis-Vuitton_Chengdu_Landscape-1-scaled
The Hall ist das erste Restaurant von Louis Vuitton in China

Sterneköche wechseln sich ab

Die raffinierte, leichte und außergewöhnlich moderne Speisekarte ist inspiriert von europäischen Aromen mit Klassikern der französischen und mediterranen Küche, die von einem dynamischen Programm internationaler Sterneköche (aus China und der ganzen Welt) zum Leben erweckt werden.

Abwechselnd übernehmen die Köche das Ruder, um den Gästen einzigartige Kreativität und unvergleichliche Erlebnisse zu bieten. Als erstes begrüßt Louis Vuitton den Sternekoch Olivier Elzer von November 2022 bis März 2023. Gemeinsam mit Chefkoch Olivier Elzer wird The Hall by Louis Vuitton das erste saisonale Menü präsentieren, bei dem kreative lokale Aromen auf französische Finesse treffen.

Eine speziell zusammengestellte Weinkarte, die französische und italienische Weine miteinander verbindet, enthält auch eine außergewöhnliche Auswahl aus dem französischen Ort Jura, dem Geburtsort von Louis Vuitton selbst. Die Cocktailkarte ist inspiriert von den Ikonen der Maison, um ein fantasievolles Menü zu kreieren, das die Gäste durch die Kultur von Louis Vuitton führt. Betreiber des Restaurants ist die Restaurantgruppe Yunmi, die auch das Da Vittorio in Shanghai führt.

Luxushotel in Paris geplant

Auch in der Hotellerie will die Luxusmarke Fuß fassen. Der Firmensitz in Paris soll in einen weitläufigen Komplex umgewandelt werden, in dem neben dem weltweit größten Louis-Vuitton-Store auch das weltweit erste Louis-Vuitton-Hotel untergebracht werden soll. „Mein Traum war es, die ursprüngliche kommerzielle Innenstadt von Paris wiederzubeleben“, verriet Vorstandsvorsitzender Michael Burke im Interview mit WWD. Im Dezember soll das „LV Dream“ genannte Gebäude erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Bis die Transformation abgeschlossen ist, soll es allerdings noch weitere 10 bis 15 Jahre dauern.

www.louisvuitton.com

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…