21 Restaurants und Bars unter den 100 Greatest Places of 2018

Die Kulinarik legt 2018 einiges vor: Dieses Jahr haben es besonders viele Restaurants, Bars und Hotels in die Liste des Times Magazine geschafft.
August 30, 2018 | Fotos: beigestellt

Wie jedes Jahr hat das Time Magazine die 100 Greatest Places of 2018 gekürt. Dabei kann es sich sowohl um Museen, Parks und Monumente handeln, aber auch Hotels und Restaurants.

100 Greatest Places of 2018

Wenige Foodies und Genussmenschen wird es also wundern, dass es ganze 21 Restaurants und Bars, sowie weitere 45 Hotels in die Liste geschafft haben.

Darunter zum Beispiel das slowenische Restaurant Hiša Franco von Ana Roš, das mit seinem Mix aus mediterraner und alpiner Küche besticht und es mittlerweile auch auf die Liste der The World’s 50 Best Restaurants geschafft hat. Oder das Noma in Kopenhagen mit ultraregionaler Küche vom nordischen Kulinarikgott René Redzepi.

Auch die imposante Atlas Bar in Singapur hat es dank hochqualitativer Getränkeauswahl und einem Ambiente, das mit Goldamaturen und Art-Deco-Details als Filmset für The Great Gatsby herhalten könnte. Und schließlich ist auch Peru gut vertreten mit dem Restaurant Central von Spitzenkoch Virgilio Martínez.

www.time.com/collection/worlds-greatest-places-2018/

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen