Abenteuer Indonesien

Wem das Inselparadies himmlische Jobs bietet, erfährst du hier.
November 13, 2015

Reisfelder in Indonesien

Schweiz-Export

Heinz von HolzenHeinz von Holzen kam nach seinem Karrierestart als Koch in der Schweiz und einem Zwischenstopp in Singapur 1990 als Executive Chef des Grand Hyatt Bali auf die Insel. Heute führt er sein Eigenes Restaurant mit Kochschule.

ROLLING PIN: Wie steht es um das Sprachverständnis auf Bali?

Heinz von Holzen: Sehr gute Englischkenntnisse sind essenziell. Die lokale Sprache ist Bahasa Indonesia – sie zu beherrschen, bringt natürlich Extrapunkte.

RP: Kann man sich auf die Insel vorbereiten?

Von Holzen: Bring so viel Erfahrung wie möglich mit, je mehr, desto besser. Außerdem hilft es, ein guter Lehrer und Zuhörer zu sein. Das hitzige Gemüt sollte man besser zu Hause lassen, ebenso wie stark ausgeprägte Emotionalität.

RP: Wie würden Sie die Mentalität der Menschen vor Ort beschreiben und wie wirkt sie sich auf das Arbeitsumfeld aus?

Von Holzen: Die Balinesen sind großartige Leute. Sie sind nie zu spät, beschweren sich nie und scheinen auch nie krank zu sein – tolle Menschen mit einer fantastischen Kultur. Das Arbeitsumfeld ist dadurch einfach großartig…

Karrierecheck Indonesien

Schweiz-Export

Heinz von HolzenHeinz von Holzen kam nach seinem Karrierestart als Koch in der Schweiz und einem Zwischenstopp in Singapur 1990 als Executive Chef des Grand Hyatt Bali auf die Insel. Heute führt er sein Eigenes Restaurant mit Kochschule.

ROLLING PIN: Wie steht es um das Sprachverständnis auf Bali?

Heinz von Holzen: Sehr gute Englischkenntnisse sind essenziell. Die lokale Sprache ist Bahasa Indonesia – sie zu beherrschen, bringt natürlich Extrapunkte.

RP: Kann man sich auf die Insel vorbereiten?

Von Holzen: Bring so viel Erfahrung wie möglich mit, je mehr, desto besser. Außerdem hilft es, ein guter Lehrer und Zuhörer zu sein. Das hitzige Gemüt sollte man besser zu Hause lassen, ebenso wie stark ausgeprägte Emotionalität.

RP: Wie würden Sie die Mentalität der Menschen vor Ort beschreiben und wie wirkt sie sich auf das Arbeitsumfeld aus?

Von Holzen: Die Balinesen sind großartige Leute. Sie sind nie zu spät, beschweren sich nie und scheinen auch nie krank zu sein – tolle Menschen mit einer fantastischen Kultur. Das Arbeitsumfeld ist dadurch einfach großartig.

RP: Wie sieht es mit dem Freizeitangebot aus?

Von Holzen: Wenn ich freihabe, steht Sport auf dem Programm. Laufen, Radfahren und während der Trockenzeit klettere ich circa zweimal im Monat auf irgendeinen indonesischen Vulkan.

RP: Ihr Tipp für Unentschlossene?

Von Holzen: Wenn Sie die Chance bekommen, hier zu arbeiten – ergreifen Sie sie. Denken Sie nicht zu viel über das Gehalt nach, sondern genießen Sie die außerordentliche Kultur und die großartigen Menschen.

Neu auf der Insel

Dominik TrimbornDer 30-jährige Dominik Trimborn ist seit 2013 Deputy Director of Sales & Marketing von the Laguna, A Luxury Collection Resort & Spa und The Regis Bali Resort.

ROLLING PIN: Wie sieht das aktuelle Jobangebot für deutschsprachige Expats vor Ort aus und welche Berufe sind von Arbeitgeberseite her besonders gefragt?

Dominik Trimborn: Generell sind die Arbeitsmöglichkeiten für Expats in Asien und auch in Bali momentan sehr positiv, da viele neue Hotels entstehen, und somit große Nachfrage für Mitarbeiter in Management-Positionen besteht – in den Bereichen Food & Beverage, Sales & Marketing sowie im Operations/General Management.

RP: Wie schätzen Sie die Karrierechancen für deutschsprachige Expats vor Ort ein – bis zu welcher Position ist ein Aufstieg möglich?

Trimborn: Die Karrierechancen sind gut und ein Aufstieg bei entsprechender Leistung kann bis zu einer General-Manager-Position möglich sein.

RP: Was ist bei der Einreise zu beachten?

Trimborn: Die Arbeitserlaubnis wird meist vom Arbeitgeber eingeholt, ebenso wie die Aufenthaltserlaubnis. Spezielle medizinische Vorbereitung, außer den üblichen Impfungen, sind nicht notwendig. (Anm. d. Red.: Spätestens acht Wochen vor Ihrer Einreise sollten Sie Ihren Hausarzt wegen der nötigen Impfungen konsultieren.)

RP: Wie waren Ihre ersten Eindrücke von Bali?

Trimborn: Die waren geprägt von der herausragenden Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Balinesen, im Beruf unter Kollegen, aber auch privat. Und Bali bietet wahnsinnig viel Abwechslung – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die besten Jobadressen

Hier findest du den Traumjob.

Roland Lickert

Bali-Experte

Roland Lickert ist Hospitality-Consultant bei PT. Padi Sari und lebt seit 1993 auf Bali. Nach unzähligen Stationen, unter anderem in Toronto, Peking, Hongkong und Singapur, hatte der gebürtige Schwarzwälder und gelernte Koch genug von MEgacities und Fand auf Bali sein Glück.

ROLLING PIN: Wie viel verdient man auf Bali?

Roland Lickert: Als Executive Chef einer großen Hotelkette kann man zwischen 3600 und 4000 Euro netto bekommen.

RP: Gibt es Benefits, auf die sich Fachkräfte freuen dürfen, wenn sie nach Bali gehen?

Lickert: Gängige Benefits sind Steuerfreiheit, eine zur Verfügung gestellte Wohnung sowie Krankenversicherung. 30 Tage Urlaub im Jahr und ein Flugticket nach Hause sind obendrein üblich. (Anm. d. Red.: Je nach Arbeitgeber gilt es, die Benefits individuell zu verhandeln.)

RP: Was würden Sie einem guten Freund raten, der nach Bali gehen möchte?

Lickert: Internationale Erfahrung ist ebenso wichtig wie ein gewisses Maß an Gelassenheit und Flexibilität. Und: Man sollte das Inselleben mögen.

Lebenshaltungskosten

Währung: Indonesische Rupiah (kurz IDR)
(1 EUR = 15.718 IDR)
Stadt: Monatsmiete
Appartement (1 bzw. 3 Zimmer): ca. 300 bzw. 730 Euro kalt
Land: Monatsmiete
Appartement (1 bzw. 3 Zimmer): ca. 160 bzw. 380 Euro kalt
Mittagsmenü: Budget: 1,5–3 Euro
High End: 10–100 Euro
Bier: Supermarkt: 1 Euro
Bar: 2–7 Euro

Den ganzen Artikel können Sie mit Ihrem gratis ROLLING PIN Member Login lesen.

Gratis Member werden

Werde jetzt ROLLING PIN Member und genieße unzählige Vorteile.
  • Du erhältst täglich die aktuellsten News aus der Welt der Gastronomie & Hotellerie
  • Mit deinem Member-Account kannst du Artikel online lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Du kannst per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Du kannst unser einzigartiges VIP-Bewerberservice nutzen und mit wenigen Mausklick einen perfekten Lebenslauf erstellen
  • Du versäumst nie mehr einen Traumjob und kannst dich per Knopfdruck bewerben
  • Du erhältst Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • Du bekommst bis zu 30% Rabatt auf Einkäufe in unserem Onlineshop
Vorteile einblenden

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…