Sushi-Meister kommt nach Linz: 3-Hauben-Take-away

Mitten in der Linzer Altstadt trifft kulinarische Vielfalt auf das Beste der Heimat. Der Gastauftritt des 3-Hauben-Restaurants „Fritz & Friedrich“ aus Der Obertauern im „Göttfried“ verspricht noch an diesem Wochenende Take-away-Boxen zum Genießen
April 1, 2021

Der Gedanke an einen Restaurant-Besuch ruft mittlerweile bei vielen beinahe ein Gefühl der Nostalgie hervor. Nichtsdestotrotz sind heimische Gastronomen bemüht, kreative Wege zu finden, um Genussmenschen ihre Spezialitäten weiterhin anbieten zu können. Das 3-Hauben-Gourmetrestaurant Fritz & Friedrich aus Obertauern nutzt die Zeit gar für eine Reise durch Österreich, auf der es gemeinsam mit lokalen Restaurants innovative Pop-up Take-aways veranstaltet. Nach den bisherigen Locations in der Stadt Salzburg und in Villach führt die dritte Station die Köche nun nach Linz ins „Göttfried“.

Der Gedanke an einen Restaurant-Besuch ruft mittlerweile bei vielen beinahe ein Gefühl der Nostalgie hervor. Nichtsdestotrotz sind heimische Gastronomen bemüht, kreative Wege zu finden, um Genussmenschen ihre Spezialitäten weiterhin anbieten zu können. Das 3-Hauben-Gourmetrestaurant Fritz & Friedrich aus Obertauern nutzt die Zeit gar für eine Reise durch Österreich, auf der es gemeinsam mit lokalen Restaurants innovative Pop-up Take-aways veranstaltet. Nach den bisherigen Locations in der Stadt Salzburg und in Villach führt die dritte Station die Köche nun nach Linz ins „Göttfried“.

Auch das als älteste Wirtshaus der Stadt Linz geltende Göttfried ist mit drei Hauben ausgezeichnet und bietet seinen Gästen inmitten der Altstadt normalerweise internationale Küche mit regionalem, mediterranem und französischem Einschlag. Schon am vorigen Wochenende machte Fritz & Friedrich ein Gastspiel in Linz. Bis zum Ende dieser Woche haben Freunde von Gourmet-Sushi noch die Gelegenheit, sich die Fusion-Spezialitäten zu gönnen.

Nachhaltige Kreationen für Gourmets

Beide Spitzenrestaurants legen speziellen Wert darauf, qualitativ hochwertige sowie nachhaltige Zutaten aus der Region zu verwenden. Kreationen des Göttfried, das bei seinen Speisen stets auf die Produkte der aktuellen Saison zurückgreift, sorgen am ersten Wochenende der Zusammenarbeit für regionale Schmankerl auf der Speisekarte. Dazu gesellen sich die erfinderischen, auf Sushi basierenden Gerichte des Fritz & Friedrich, die es auch noch von Gründonnerstag bis Karsamstag auf Bestellung gibt.

Inspiriert werden die Leckereien, die für ausgefallene Mischungen stehen, von der fernöstlichen Kochkunst: Dem Leinenfang Thunfisch Sashimi wird ein kleines Fläschchen mit Ponzu-Sauße und ein Stück Alpenbutter zum selbst Erwärmen beigegeben. Durch die heiße Butter wird der Thunfisch leicht gegart und ist butterzart. Obst und Gemüse stammen dabei aus nachhaltigem Anbau und die Lachsforelle wird von der Fischerei Ausseerland bezogen.

Hauben-Niveau im Glas

Eine weitere Option, um zumindest das Fernweh des eigenen Gaumens zu stillen, stellen darüber hinaus Speisen im Glas dar. Die fertig zubereiteten Gerichte sind „Alpine Asian Cuisine“ auf Premium-Niveau und vom Fritz & Friedrich-Team unter der Marke „Josef und Yuki“ entwickelt worden. „Auf unseren Reisen durch Asien haben wir Ideen anhand unserer Lieblingsspeisen gesammelt. Zurück zu Hause haben wir mit all den Einflüssen neue Gerichte zusammengestellt“, erklärt Fritz Rigele, Hotelier und Inhaber des Fritz & Friedrich, die Entstehungsgeschichte.

„Da uns aber hochwertige Zutaten aus der Umgebung am Herzen liegen, wollten wir bewusst eine Verbindung zwischen Ost und West schaffen“, führt Rigele weiter aus und betont, dass je nach Gericht bis zu 95 Prozent des Inhalts Bio-Qualität haben. Die ausnahmslos frisch zubereiteten Spezialitäten auf Hauben-Niveau werden in Obertauern im Salzburger Land hergestellt. Zu den Delikatessen gehören beispielsweise eine Tom Kha Gai Suppe – eine wärmende thailändische Hühnersuppe – oder das Mabodon Sugo vom Lungauer Rind. Das gesamte Sortiment ist online auf josefundyuki.at sowie vorübergehend im Restaurant Göttfried erhältlich.

Abholen und kulinarisch verreisen

Der nächste Auslandsurlaub mag zwar aktuell noch nicht möglich sein, zumindest dürfen sich Freunde des guten Geschmacks aber auf eine kulinarische Reise freuen. Gastgeber Christian Göttfried ermöglicht es den Gastköchen Pass und Rassbach, neue Vielfalt in das Take-away-Angebot in Linz zu bringen. Das Sushi und die „Josef und Yuki“-Fertiggerichte kann man ganz einfach telefonisch unter +43 664 410 44 58 bestellen und im Anschluss selbst abholen.

Fritz & Friedrich

www.goettfried.at

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…