Transgourmet expandiert: Spatenstich für Gastro-Großmarkt in Zell am See

Der Gastronomie-Großhändler Transgourmet expandiert weiter und eröffnet im Frühsommer 2022 den vierzehnten Standort in Östereich. Der Spatenstich in Zell am See erfolgte am Montag.
Juni 10, 2021 | Fotos: beigestellt

Am 7. Juni erfolgte offiziell der Spatenstich zum vierzehnten Standort des Gastronomie-Großhändlers Transgourmet in Österreich. Aktuell betreibt das Unternehmen neun Standorte mit Abholung und Zustellung und vier reine Abholgroßmärkte. In Zell am See im Bundesland Salzburg entsteht jetzt der neue Abhol- und Zustellgroßmarkt auf einer Gesamtfläche von 10.500 Quadratetern. Eröffnung ist im Frühsommer 2022. Insgesamt investiert Transgourmet rund 30 Millionen Euro und schafft bereits zum Start 60 neue Arbeitsplätze – im Vollbetrieb werden es über 100 sein.

StandortZell-scaled
Der neue Transgourmet-Standort wird rund 4.500 Gastro- und Tourismusbetriebe in den Bezirken Zell am See, St. Johann/Pongau bis Kitzbühel versorgen

Am 7. Juni erfolgte offiziell der Spatenstich zum vierzehnten Standort des Gastronomie-Großhändlers Transgourmet in Österreich. Aktuell betreibt das Unternehmen neun Standorte mit Abholung und Zustellung und vier reine Abholgroßmärkte. In Zell am See im Bundesland Salzburg entsteht jetzt der neue Abhol- und Zustellgroßmarkt auf einer Gesamtfläche von 10.500 Quadratetern. Eröffnung ist im Frühsommer 2022. Insgesamt investiert Transgourmet rund 30 Millionen Euro und schafft bereits zum Start 60 neue Arbeitsplätze – im Vollbetrieb werden es über 100 sein.

StandortZell-scaled
Der neue Transgourmet-Standort wird rund 4.500 Gastro- und Tourismusbetriebe in den Bezirken Zell am See, St. Johann/Pongau bis Kitzbühel versorgen

„Wir bieten die passgenaue Auswahl an Produkten und Services aus einer Hand“, so die beiden Transgourmet-Geschäftsführer Thomas Panholzer und Manfred Hayböck, „und zwar sowohl im Abholgroßmarkt als auch in der Zustellung.“

Abholgroßmarkt mit regionalem Angebot

Obwohl Transgourmet bundesweit tätig ist, wird ein Teil des Sortiments ganz bewusst regional angepasst: „Regionalität ist uns ein Herzensanliegen. Wir unterstützen heimische Lieferanten aktiv mit Listungen – sowohl bei Markenartikeln als auch bei den von uns geführten Eigenmarken.“ Auch auf Abnehmerseite ist Regionalität ein großes Thema: Gastronomen legen neben hoher Qualität der Produkte auch verstärkt Wert auf die dieses Merkmal. „Hier können wir punkten, denn bei uns sind lokale Produkte fixer Bestandteil des Portfolios.“

Insgesamt 20.000 verschiedene Artikel bietet Transgourmet künftig in Zell am See an und freut sich auf die Kooperation mit lokalen Anbietern. Interessierte Produzenten können sich bereits jetzt bei der Einkaufsgesellschaft TOP-TEAM Zentraleinkauf als Lieferant registrieren lassen.

Mitarbeiter gesucht

Aktuell werden noch ein regionaler Verkaufsleiter mit Start im August sowie Mitarbeitende im Vertrieb, diverse Abteilungsleiter im Markt sowie weitere Fachkräfte gesucht. „Wir freuen uns auch über Initiativ-Bewerbungen unter dem Stichwort Zell/See“, erklärt Geschäftsführer Manfred Hayböck.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…