Rezept: Frozen Beetroot Caviar

Rezept vom Disfrutar-Küchenchef-Trio.
Oktober 28, 2021 | Fotos: Francesc Guillamet Ferran, Joan Valera
Kochdauer:
120 min
Menge:
4 Personen

Zutaten

Zutaten

Rote-Bete-Saft
  • 1 kg frische Rote Bete
Rote-Bete-Meringue-Basis
  • 350 g Rote-Bete-Saft
  • 15 g Eiweißpulver
  • 0,6 g Xanthan
Außerdem
  • 50 g Beluga Kaviar
  • 20 g Naturjoghurt

Zubereitung

Zubereitung

Kochdauer:
120 min
Menge:
4 Personen

Für dieses 2014 erstmals im Disfrutar Tasting Menu vorgestellte Gericht bedienten sich Eduard Xatruch und Kollegen einer neuen Technik, um gefrorenen Komponenten eine besonders leichte, luftige und fragile Textur zu verleihen: dem Vakuum-Puffing. Das tiefgefrorene, unter Vakuum gepuffte Rote-Bete-Meringue wird mit einer Rote-Bete-Reduktion gefüllt, ein Klecks Naturjoghurt sorgt für angenehme Frische, die Salzigkeit des Beluga Kaviar kontrastiert perfekt mit den süß-erdigen Aromen der Roten Bete.

Disfrutar

Für dieses 2014 erstmals im Disfrutar Tasting Menu vorgestellte Gericht bedienten sich Eduard Xatruch und Kollegen einer neuen Technik, um gefrorenen Komponenten eine besonders leichte, luftige und fragile Textur zu verleihen: dem Vakuum-Puffing. Das tiefgefrorene, unter Vakuum gepuffte Rote-Bete-Meringue wird mit einer Rote-Bete-Reduktion gefüllt, ein Klecks Naturjoghurt sorgt für angenehme Frische, die Salzigkeit des Beluga Kaviar kontrastiert perfekt mit den süß-erdigen Aromen der Roten Bete.

Disfrutar

Rote-Bete-Saft:  Bete schälen, in Stücke schneiden und entsaften. Den Saft in einem Topf schwach aufkochen, den Schaum abschöpfen und durch einen Musselin drücken. Kühl stellen.

Rote-Bete-Meringue-Basis: Eiweißpulver mit dem Saft vermengen und im Blender klumpenfrei aufmixen. Xanthan zufügen und kurz weitermixen. Die Mischung für 12 Stunden kaltstellen

Rote-Bete-Reduktion: 150 g Rote-Bete-Saft bei mittlerer Hitze auf 50 g einreduzieren lassen. Abkühlen lassen, in eine Pipette füllen und kühl stellen.

Gepuffte Rote-Bete-Meringue: Die Meringue-Basis in einem Standmixer auf hoher Stufe 4 Minuten zu einer festen Meringue aufschlagen und in einen Spritzbeutel umfüllen. Pro Portion je 10 g der Masse in eine kleine, tiefe Servierschüssel setzen. Mit Hilfe einer Vakuumpumpe hochziehen, bis die Meringue ca. 2 cm über den Rand ragt. Bei -40 °C 1 Stunde tiefkühlen, danach bei -20 °C lagern.

Anrichten

Die Schüsseln mit der gefrorenen, gepufften Meringue auf kleine Teller setzen. Mit der Pipette je 2 g Bete-Reduktion injizieren, mit je 2 g Naturjoghurt und 5 g auf der Oberseite aufgesetztem Kaviar servieren.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…