Fest im Griff mit BASIC textur

BASIC textur ist ein rein pflanzlicher Texturgeber aus Zitrusfasern. Standfest und zeitsparend – so haben Sie in der Küche alles im Griff.
Oktober 20, 2015 | Fotos: beigestellt

Einfach, schnell, kreativ – Küchenchef und Küchenmeister Tino Burk arbeitet mit vier gastronomischen Konzepten am Rande des Ruhrgebiets und hat BASIC textur auf der Inter­norga 2013 entdeckt. Die anfängliche Skepsis gegenüber der texturgebeneden Zitrusfaserpaste hat sich schnell in pure Begeisterung gewandelt. „Ich entdecke jeden Tag neue Ansätze, bei denen BASIC textur mir das tägliche Geschäft einfacher und auch sicherer macht. Gegenüber Bindemitteln ist BASIC textur einfach nur genial. Ich arbeite nur noch damit“, erklärt Burk.

So geht’s

BASIC textur arbeitet nicht auf Basis von Verkleisterung, sondern auf Basis von gegenseitiger Anziehung. Damit funktioniert BASIC textur völlig anders als herkömmliche Bindemittel. Hier kommt dann auch die eigentliche große Stärke heraus, denn mit BASIC textur kann man auch emulgieren. Somit werden allergiehaltige Zutaten wie Ei oder Senf als Emulgator überflüssig. Für Burk ist klar: „Es hat keine Allergene, keine Konservierungsstoffe,  ist warm wie kalt einsetzbar und sehr einfach zu dosieren.“ Am Beispiel eines Espumas erklärt Burk rasch, wie sich BASIC textur in der Küche auswirkt: „Früher musste ich zuerst entscheiden, was für einen Espuma möchte ich überhaupt machen: kalt oder warm? Danach erst konnte ich das richtige Bindemittel wählen. Heute benötige ich nur noch BASIC textur.“ Mit BASIC textur können alle Zutaten kalt für 30 Sekunden mit BASIC textur verrührt werden, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Abschmecken und fertig! Burk ist begeistert: „Der Zeitgewinn ist so enorm, dass ich mich in der eingesparten Zeit –  das sind schnell 15 Minuten pro Produktionsgang – um weitere Dinge kümmern kann.“

Standfest und schnittig

Die Effizienz im Einsatz und die Effektivität im Ergebnis sowie die vielen kleinen Verbesserungen gegenüber den herkömmlichen Bindemitteln machen den Einsatz von BASIC textur langfristig für jede Küche interessant. Aber nicht nur in der Küche machen die Produkte eine standfeste Figur: Auch im Bar-Bereich verbessern sie Abläufe und schaffen eine vegane Alternative zu anderen Mittelchen. Außerdem verhindert der Einsatz auch bei Margaritas eine Phasentrennung.  Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, um BASIC textur in der Küche einzusetzen: Eis, Dressing, Dips oder Farcen sind kein Problem. Nur für schnittfeste Gele benötigt man eine andere Vorgehensweise: Hier sind die rein pflanzlichen Pektine aus der Serie BASIC gel gefragt. Apfel- oder Zitrus-Pektine funktionieren ähnlich wie Gelatine oder Agar-Agar. Die Produkte BASIC sweet und BASIC color runden das Programm von herba cuisine ab. Alle Produkte von herba cuisine sind so effektiv und naturbelassen wie möglich. BASIC textur und den Einsatz in der Bar können Sie auf der GAST erleben: in der Arena, Stand 406.
www.herbacuisine.de 

Fest im Griff mit BASIC texturEinfach, schnell, kreativ – Küchenchef und Küchenmeister Tino Burk arbeitet mit vier gastronomischen Konzepten am Rande des Ruhrgebiets und hat BASIC textur auf der Inter­norga 2013 entdeckt. Die anfängliche Skepsis gegenüber der texturgebeneden Zitrusfaserpaste hat sich schnell in pure Begeisterung gewandelt. „Ich entdecke jeden Tag neue Ansätze, bei denen BASIC textur mir das tägliche Geschäft einfacher und auch sicherer macht. Gegenüber Bindemitteln ist BASIC textur einfach nur genial. Ich arbeite nur noch damit“, erklärt Burk.

So geht’s

BASIC textur arbeitet nicht auf Basis von Verkleisterung, sondern auf Basis von gegenseitiger Anziehung. Damit funktioniert BASIC textur völlig anders als herkömmliche Bindemittel. Hier kommt dann auch die eigentliche große Stärke heraus, denn mit BASIC textur kann man auch emulgieren. Somit werden allergiehaltige Zutaten wie Ei oder Senf als Emulgator überflüssig. Für Burk ist klar: „Es hat keine Allergene, keine Konservierungsstoffe,  ist warm wie kalt einsetzbar und sehr einfach zu dosieren.“ Am Beispiel eines Espumas erklärt Burk rasch, wie sich BASIC textur in der Küche auswirkt: „Früher musste ich zuerst entscheiden, was für einen Espuma möchte ich überhaupt machen: kalt oder warm? Danach erst konnte ich das richtige Bindemittel wählen. Heute benötige ich nur noch BASIC textur.“ Mit BASIC textur können alle Zutaten kalt für 30 Sekunden mit BASIC textur verrührt werden, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Abschmecken und fertig! Burk ist begeistert: „Der Zeitgewinn ist so enorm, dass ich mich in der eingesparten Zeit –  das sind schnell 15 Minuten pro Produktionsgang – um weitere Dinge kümmern kann.“

Standfest und schnittig

Die Effizienz im Einsatz und die Effektivität im Ergebnis sowie die vielen kleinen Verbesserungen gegenüber den herkömmlichen Bindemitteln machen den Einsatz von BASIC textur langfristig für jede Küche interessant. Aber nicht nur in der Küche machen die Produkte eine standfeste Figur: Auch im Bar-Bereich verbessern sie Abläufe und schaffen eine vegane Alternative zu anderen Mittelchen. Außerdem verhindert der Einsatz auch bei Margaritas eine Phasentrennung.  Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, um BASIC textur in der Küche einzusetzen: Eis, Dressing, Dips oder Farcen sind kein Problem. Nur für schnittfeste Gele benötigt man eine andere Vorgehensweise: Hier sind die rein pflanzlichen Pektine aus der Serie BASIC gel gefragt. Apfel- oder Zitrus-Pektine funktionieren ähnlich wie Gelatine oder Agar-Agar. Die Produkte BASIC sweet und BASIC color runden das Programm von herba cuisine ab. Alle Produkte von herba cuisine sind so effektiv und naturbelassen wie möglich. BASIC textur und den Einsatz in der Bar können Sie auf der GAST erleben: in der Arena, Stand 406.
www.herbacuisine.de 

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…