Perrier-Jouët Champagner präsentiert den Festtagstisch des Jahres

Die Festtage 2022 werden zum Fest für alle Sinne. Denn mit „Banquet of Nature“ hat Perrier-Jouët Champagner ein Fine-Dining kreiert, das die Natur, ihre Jahreszeiten und den Boutique-Champagner in den Mittelpunkt stellt.
Dezember 15, 2022 | Fotos: Perrier-Jouët

Bei einer Dinner-Experience in Wien wurde dieser besondere Tisch erstmals einer ausgewählten Runde vorgestellt. Ursprünglich wurde das Festtagsmenü von Perrier-Jouët Sebastien Morellon in enger Zusammenarbeit mit Kellermeisterin Séverine Frerson, entworfen – in Wien ließen die Kochnomaden Anna Haumer und Valentin Gruber-Kalteis  ihre persönliche Note und ihr nachhaltiges Konzept in das 4-Gänge-Menü einfließen. 

Die filigranen Jugendstil-Anemonen als Symbol für eine Liebeshochzeit zieren die Belle Epoque Flaschen des Boutique-Champagner. Im Rahmen des „Banquet of Nature“ sind sie die wichtigsten Protagonisten des neuen Dinner-Erlebnisses, das Champagner mit Fine Dining kombiniert. Der eigens für „Banquet of Nature“ konzipierte, multifunktionale Tisch hat Platz für zwölf Gäste. Er liefert zudem Akustik-Erlebnisse und visuelle Installationen.

Perrier-jouet

Schmecken, riechen, fühlen!

Angelehnt an den Kreislauf der Natur ist „Banquet of Nature“ ein einzigartiges Geschmacks- und Sinneserlebnis. Angelehnt an die vier Jahreszeiten werden vier Gänge serviert: »Nature Awakening«, »Spring Glow, »Flowering«, Vibrant Summer und »Maturity«. Dabei wird das Dinner – dem ein Aperitif mit Grand Brut aus der Magnumflasche sowie ein Gruß aus der Küche mit dem Perrier-Jouët Klassiker Blanc de Blancs vorausgeht – optisch und akustisch mit einer jahreszeitlichen Animation unterstützt. Auch die charakteristische Herbst-Anemone wird in Form feinster Blüten aufgegriffen. Zwischen den Gängen bekommen die Gäste Informationen zum Champagner-Haus, den Trauben und den einzelnen Cuvées. Die edlen Tropfen von Perrier-Jouët der unterschiedlichen Jahrgänge werden dabei nicht nur verkostet, sondern auf kreative Art und Weise erlebbar gemacht.

Das Gesamterlebnis kann nach seiner Wien-Premiere nun für besondere Anlässe oder Feiern im exklusiven Gästekreis individuell gebucht werden.

„Für uns war von Anfang an klar, ein Menü zu entwickeln, dass sowohl mit den Qualitäten von Perrier-Jouët perfekt harmoniert als auch unser nachhaltiges Konzept von „Kochomaden“ widerspiegelt, so die Kochnomaden Anna Haumer und Valentin Gruber-Kalteis.

www.pernod-ricard.at

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…