Veganer Geheimtipp in Wien: Sarah Heins „Schlicht Vegan“

Fleischlose Küche mit großem Fokus auf Regionalität, Saisonalität, Zero Waste und Gastfreundschaft.
Dezember 8, 2022 | Fotos: Schlicht vegan

Vegane Lokale schießen gefühlt wie die Schwammerl aus dem Boden (gut so!). Ein weiterer Neuzugang in der fleischlosen Ecke ist das Schlicht vegan von Sarah Hein. In dem Lokal in Wien Ottakring sind regionales und saisonales Gemüse, Getreide, Hülsenfrüchte und Obst die Hauptdarsteller.

Die Gerichte sind bodenständig und österreichisch – vom veganen Gulasch übers eiweißlose Gröstl bis hin zum Sellerieschnitzerl ist alles dabei, was die vegane, heimische Küche hergibt. Übrigens wechseln die Speisen regelmäßig, um das regionale und saisonale Angebot an frischen Zutaten optimal zu nutzen. Nachhaltigkeit ist Eigentümerin Sarah Hein generell ein wichtiges Anliegen. Es wird viel selbst produziert, alle Lieferanten sind sorgfältig ausgewählt und Müll wird so gut es geht vermieden.rp271-inspi-schlichtvegan

Speisen und Getränke

Österreichische Klassiker veganisiert – Kürbisgulasch, Sellerieschnitzel und Krautfleckerl inklusive.

www.schlichtvegan.at

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…