Sommelier Matthias Dathan: „Der österreichische Wein erlebt eine Renaissance!“

Geht es um den Vertrieb hochwertiger Weine aus besten Lagen, ist die Veritable Groupe der Ansprechpartner. Welche Rolle öster­reichische Weine dabei spielen, verrät Sommelier Matthias Dathan.
September 8, 2022 | Fotos: Veritable Vins & Domaines KG

Matthias Dathan hat eine Ausbildung in der Gastronomie abgeschlossen und dabei seine Liebe zum Wein entdeckt. Nach 20 Jahren als Sommelier in renommierten Sternehäusern wechselte er 2010 in den Vertrieb. Seit zwei Jahren ist er bei Veritable für die vertriebliche Darstellung des Portfolios in Berlin und den neuen Bundesländern zuständig.

rp268-et-veritable-1

Was ist die Veritable?
DATHAN: Veritable Groupe besteht aus zwei Unternehmensteilen: dem Agenturgeschäft und einer Distribution mit Lager in Deutschland. Es geht vor allem darum, Partnerschaften zwischen dem Handel, der Gastronomie und unseren Partnern herzustellen. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Weingüter aus Frankreich, ergänzt durch ausgewählte Betriebe in Spanien, Portugal, Italien und seit eineinhalb Jahren findet man bei uns auch ein erweitertes Angebot aus Deutschland. Besonders spannend und neu im Portfolio sind die fünf Weingüter aus Österreich. Das Weingut Markus Huber mit seinen charaktervollen Grünen Veltlinern vom Kalk, das Weingut Rotes Haus und seine Highlights vom Wiener Gemischten Satz, die internationale Avantgarde Lichtenberger-Gonzalez,  der Süßweinpapst Kracher und das Weingut Hannes Sabathi mit seinen steirischen Sauvignon Blancs der Spitzenklasse.

rp268-et-veritable-2

Warum zählen nun auch österreichische Weingüter zu euren Partnern? 
DATHAN: Eines vorweg: Es ist fest in unserer Unternehmensgeschichte verankert, dass wir ausschließlich mit familiengeführten Betrieben zusammenarbeiten. Nun ist es so, dass der österreichische Wein in Deutschland gerade eine Renaissance erlebt. Sicher, dieser war zwar immer ein wichtiger Bestandteil auf vielen Weinkarten in Deutschland. Aufgrund der Qualität des deutschen Weines selbst ist er dennoch ein wenig zurückgegangen. Nun möchten wir die Chance für unsere Partner in Österreich nutzen, eine Marktrelevanz aufbauen und diese Weingüter auch hierzulande erfolgreich in das Portfolio von Händlern und Gastronomen bringen. Mit diesem Neustart versuchen wir eine strategische und langfristige Partnerschaft aufzubauen. 

Schwerpunkt im Sortiment?
Dathan: Unser Schwerpunkt liegt auf handwerklich erstellten Weinen. Zudem haben unsere Produkte auch eine gewisse Marktrepräsentanz. In Österreich etwa hat jedes unserer Weingüter einen USP, mit dem es sozusagen national und international anerkannt ist.

Wie können Kunden von einer Partnerschaft mit Veritable profitieren? 
DATHAN: Unser Ziel ist es, das Netzwerk und den Kontakt vom Kunden zum Weingut nachhaltig aufzubauen und zu stärken. Dabei bieten wir zahlreiche Aktivitäten und Serviceleistungen, wie einen an den Bedürfnissen des Kunden orientierten attraktiven und effizienten Weinbezug, entweder im Direktimport oder ab Lager Deutschland. Auch unsere österreichischen Kunden dürfen sich über ein erweitertes Portfolio und Verstärkung auf dem heimischen Markt freuen. Es lohnt sich also, bei der Veritable vorbeizuschauen!

Vins & Domaines KG
Matthias Dathan
matthias.dathan@veritable-groupe.de
www.veritable-groupe.de

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…