Der erste rein vegetarische Burger King

Burger King und The Vegetarian Butcher eröffnen das weltweit erste vegetarische Burger King-Restaurant.
Juni 9, 2021 | Fotos: beigestellt

In der Gastronomie wird der Trend zur fleischlosen Ernährung immer spürbarer. Neben hochkarätigen Spitzenköchen wie Daniel Humm setzen auch Fast-Food-Ketten auf pflanzenbasierte Produkte statt Huhn und Rind. Burger King erweitert jetzt seine Zusammenarbeit mit der Unilever-Marke The Vegetarian Butcher und sorgt mit einem weltweit einzigartigen Restaurant für Aufmerksamkeit: In Köln eröffnet der erste vegetarische Burger King.

plant_based_burger_king
Ein Burger King komplett ohne Fleischprodukte – was sich vor einigen Jahren noch niemand hätte vorstellen können, ist jetzt in Köln Realität

In der Gastronomie wird der Trend zur fleischlosen Ernährung immer spürbarer. Neben hochkarätigen Spitzenköchen wie Daniel Humm setzen auch Fast-Food-Ketten auf pflanzenbasierte Produkte statt Huhn und Rind. Burger King erweitert jetzt seine Zusammenarbeit mit der Unilever-Marke The Vegetarian Butcher und sorgt mit einem weltweit einzigartigen Restaurant für Aufmerksamkeit: In Köln eröffnet der erste vegetarische Burger King.

plant_based_burger_king
Ein Burger King komplett ohne Fleischprodukte – was sich vor einigen Jahren noch niemand hätte vorstellen können, ist jetzt in Köln Realität

Eine von fünf Bestellungen bereits vegetarisch

Mit neuen Gerichten wie dem Plant-based Long Crisp, der fleischlosen Variante des Long Chicken, baut Burger King mit The Vegetarian Butcher das vegetarische Angebot in Deutschland aus und will, wie es in einer Aussendung von Unilever heißt, „den Trend zu pflanzlichen Produkten vorantreiben.“ Schon jetzt werde jeder fünfte Whopper bei der Restaurantkette mit dem pflanzlichen Patty bestellt. Daran sieht man den steigenden Wunsch der Kunden, ihren Fleischkonsum zu reduzieren.

„Wir wissen, dass die Gäste von Burger King besonders anspruchsvoll sind“, sagt Hugo Verkuil, CEO von The Vegetarian Butcher. „Sie sind an den Geschmack von bestem flammengegrillten Fleisch und anderen Leckereien mit Fleisch gewöhnt. Es macht uns stolz, dass wir diese Ansprüche erfüllen können – und das mit unseren rein pflanzenbasierten Produkten.“

Der vegetarische Burger King in Köln ist jedoch nicht gekommen, um zu bleiben. Es handelt sich lediglich um ein Pop-up-Restaurant und hat von 7. bis 11. Juni geöffnet. Angesprochen werden sollen nicht nur Vegetarier, sondern auch Fleischliebhaber und Flexitarier, die nicht auf den Geschmack von Fleisch verzichten wollen.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…