Digitale Zukunft: aleno begeistert Restaurants

300 Prozent Neukundenzuwachs pro Jahr: Das Gästemanagement-System aleno steht bei Restaurantbetreiber*Innen derzeit hoch im Kurs.
Juni 23, 2022 | Fotos: aleno

Aleno ist das Tool für eine neue Ära der Gastro – von Reservierung über Gästemanagement bis hin zu effizientem Restaurant-Marketing. Der Nutzen: Bessere Planung, höhere Umsätze und maximale Gästezufriedenheit. Was ist dran an diesem Versprechen? Wir haben uns umgehört.

Aleno
Software vom Feinsten: Mit aleno können Betriebsabläufe vereinfacht, beschleunigt und automatisiert werden.

Kosten runter, Gewinn rauf

Das Feedback ist eindeutig. „Mit aleno haben wir unser No-Show-Problem gelöst und zudem den administrativen Aufwand deutlich reduziert“, zeigt sich Vrony Cotting-Julen vom Restaurant Chez Vrony in Zermatt – Gault&Millau Gastgeber des Jahres 2022 – begeistert. „Ein exzellentes System, um Kosten zu senken“, fasst Robin Pietsch, Sternekoch und häufiger Gast in deutschen Kochsendungen, die Vorteile des Systems zusammen. Paul Sorantin, Head of Revenue bei Hotel Sacher in Wien, lobt: „Dank aleno können wir mehr Umsatz durch die vielfältigen Cross-Selling-Möglichkeiten generieren.“

Erst Restaurant-Startup, dann Software-Entwicklung

aleno-Gründer Ivica Balenovic kennt die Herausforderungen in der Gastro bestens. Vor einigen Jahren eröffnete er in Zürich ein Restaurant. Viele der selbst gesteckten Ziele haben er und seine Mitstreiter*Innen erreicht – die Gewinnzone erst einmal nicht. Reservierung, Planung, Marketing – zu viel Aufwand, viel zu hoch die Kosten. Er suchte nach einer smarten Software. Faire Bedingungen, keine Werbung, kein Datenklau. Gab es alles nicht. So entstand also die Idee zu aleno.

Aleno
aleno-Gründer Ivica Balenovic bereitet den Weg in eine neue Ära der Gastronomie.

Den Brand der Restaurants stärken

Das aleno-Reservierungswidget ist in Sprache, Logo und Farbe anpassbar. Außerdem sehen Servicekräfte mit der Reservierung, wie oft der Gast da war. Es besteht die Möglichkeit der Kreditkartenabfrage für etwaige No-Show-Gebühren, auch eine Bezahlfunktion ist integriert – etwa für Vorbestellungen. Die Restaurants haben mit aleno volle Hoheit über ihre Gästedaten. 360-Grad-Kundenprofile bilden die Basis, um Gäste mit individuellen Angeboten per SMS, Newsletter oder Online-Ads für einen erneuten Besuch zu gewinnen. Die Software passt sich dabei dem jeweiligen Betrieb an.

Kontakt

Am besten selber anschauen und eine persönliche Live-Demo buchen unter www.aleno.me/de

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…