Bar Amouro in Graz: Weltoffenheit mit gutem Geschmack

Eine Prise Pariser Chic, ein bisschen Altstadtflair und viel internationaler Genuss.
September 8, 2022 | Fotos: Simon Bauer, Kristina Sammer

Eine Bar, die ebenso gut in internationalen Metropolen wie New York oder London angesiedelt sein könnte, lädt in der Grazer Altstadt zum Genießen ein. Die Bar Amouro ist der neueste Streich der Gastro-Familie Schwarz mit Alexander Knoll und Herzstück des Interior-Geschäfts Aiola Living, das im Erdgeschoss des gleichnamigen ­Boutiquehotels zum Gustieren verleitet.

Die Gäste erwartet eine Kombination aus Café, Bar und Restaurant. Geboten werden internationale Weine, minimalistische Cocktails und eine levantinisch-orientalisch angehauchte Küche. Auf den Teller kommen Taftoon – eine Art Pinsa, die frisch im Pizzaofen zubereitet wird – vegetarische und vegane Gerichte, wie Falafel, aber auch Klassiker, wie der Amouro Burger. Frühstück gibt’s täglich – selbst für Nicht-Hotelgäste. Bar und Restaurant haben auch dann geöffnet, wenn der Store um 19 Uhr schließt!

Speisen und Getränke

Mediterran-orientalische Küche trifft auf raffinierte Cocktails und internationale Weine. Hier kann jeder seinen eigenen Geschmacks- und Cocktailhorizont erweitern!

aiola.at

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…