Herbert Schmidhofer ist zurück!

Erst Anfang des Jahres hatte Haubenkoch Herbert Schmidhofer das Schmidhofer im Palais nach Streitigkeiten mit Besitzer Günther Plattner verlassen. Nun kehrt er nicht nur zurück in die Küche, er kauft das Lokal.
Juli 16, 2019 | Fotos: ROLLING PIN

Die Grazer Gastro-Szene bleibt spannender als jeder Actionfilm. Wir erinnern uns: Erst Anfang des Jahres hieß es, das Schmidhofer im Palais müsste ohne seinen Küchenchef Herbert Schmidhofer auskommen, Besitzer Günther Plattner würde ohne ihn weitermachen. Doch am Ende stellt Plattner das Lokal zum Verkauf. Und nun steht der Käufer fest. Es ist Herbert Schmidhofer.
csm__MG_1564-1-header_514005c401
Herbert Schmidhofer kauft das Schmidhofer im Palais: Ab Herbst kocht der Grazer Haubenkoch wieder groß auf.

Schmidhofer im Palais sperrt im Herbst wieder auf

Den Vertrag hat Schmidhofer heute Nachmittag unterzeichnet. „Ich habe vor genau 30 Jahren meine Lehre angefangen. Für mich war es der richtige Zeitpunkt, etwas Neues zu machen“, sagt Schmidhofer erfreut. Er gibt bekannt: „Das Schmidhofer im Palais wird im Herbst wiedereröffnen.“
Der 2-Hauben-Koch leitet jetzt aber nicht mehr nur die Küche, er führt auch das Geschäft: „Ab jetzt ist das Schmidhofer zu hundert Prozent by Schmidhofer.“ Mit im Boot sind außerdem seine Frau im Service und Wirtschaftsanwalt Martin Sudi. Die Küchenlinie bleibt die altbewährte: „Ich mache weiterhin Wohlfühl-Küche, die dieselben hohen Standards erfüllen wird“, sagt Schmidhofer. HIER geht’s zur Hintergrund-Story

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen