Ausgabe 202, Porträts

Tulus Lotrek – Das Konzept Charme

Ilona Scholl und Max Strohe servieren in ihrem Tulus Lotrek viel Liebe und einen Mix aus Kunst, Kulinarik und Philosophie. Wie das starke Team ganz Berlin verzaubert.

Text: Georg Hoffelner     Fotos: Jennifer Marke, André Wunstorf, Claudio Martinuzzi

Die erste Frage, die mir nach wenigen Minuten im Berliner Tulus Lotrek durch den Kopf schießt: Kann man Charme eigentlich lernen? Denn wer Charme besitzt, verzaubert die Herzen seiner Mitmenschen, mutiert zum magischen Sympathieträger, der andere in seinen Bann zieht, und besitzt ein gewinnendes, ja geradezu unwiderstehliches Wesen. Ein Feature, das gerade in der Gastronomie gesucht wird wie die Nadel im Heuhaufen. Und das man erfreulicherweise in Gestalt von Ilona Scholl und Max Strohe in der Fichtestraße 24 antrifft. Meist sind Fotoshootings geprägt von Stress und Hektik.

24.02.2017