Top-Weinmacher: „Ein Keringer-Wein passt einfach immer!“

Beim Weingut Keringer birgt jeder Wein seinen persönlichen Charakter und bleibt dabei regional-typisch. Die Weinmacher lassen zudem immer wieder mit innovativen Produkten aufhorchen.
Mai 27, 2022 | Fotos: Weingut Keringer

rp-265-et-keringers-2

Wie sind Sie zum Wein gekommen?
Robert Keringer: Mönchhof ist der älteste Weinort Österreichs, so gehen auch bei uns im Betrieb die Wurzeln weit zurück. Bei meiner lieben Frau reichen sie bis ins 15. Jahrhundert zurück, und auch in meiner Familie wurde schon immer Weinbau betrieben. Allerdings war es früher eher ein Nebenerwerb. Deshalb haben wir 2004 gesagt, entweder wir machen es jetzt richtig oder wir lassen es bleiben. Also haben wir Gas gegeben. Angefangen haben wir mit ungefähr fünf Hektar Weingärten und 5000 Flaschen Wein, heute haben wir 120 Hektar, die verarbeitet werden und füllen mehr als eine Million Flaschen pro Jahr ab. Es ist schon wirklich gewaltig, was sich in den letzten Jahren so getan hat.

Was zeichnet Keringer-Weine aus?
Keringer: Wir haben ein sehr breites Sortiment mit 24 Weinen. Und speziell im Premiumbereich haben wir sicher einen eigenen Stil. Beim Ausbau der 100 DAYS Rotweine kommen zum Beispiel die besten Trauben für eine mindestens 100 Tage dauernde Mazerationszeit mitsamt Kernen und Schalen in den Maischetank. Daher auch der Name 100 DAYS. Und beim Massiv Cuvée, der auch ein 100 DAYS Wein ist, ist die sehr seltene Sorte Rathay mit dabei und verleiht dem Wein eine ganz spezielle Note, die man auch definitv schmecken kann. Ein Keringer- Wein passt einfach immer!

rp-265-et-keringers-3
Beim Ausbau der 100 DAYS Rotweine kommen die Trauben für eine mindestens 100 Tage dauernde Mazerationszeit in den Maischetank.

Was motiviert Sie, Ihre Weine immer weiterzuentwickeln?
Keringer: Es gibt viele Ziele und Visionen, aber wir planen das nicht, es passiert einfach. Aktuell arbeiten wir an einem neuen Projekt, bei dem es um die Rekultivierung einer der ältesten Lagen Österreichs geht. Da haben wir etwas Spezielles vor, um einen ganz besonderen Wein zu produzieren, aber mehr möchte ich dazu noch nicht verraten.

Was wünschen Sie sich für die Zukunft?
Keringer: Das Wichtigste ist für mich, dass man auch Spaß hat, aber auch, dass man motivierte Mitarbeiter*innen findet, die mithelfen, die eigenen Visionen und Ziele umzusetzen. Das Überdrüber wäre natürlich, wenn es uns gelingt, unsere Begeisterung für das Thema Wein an die nächste Generation weiterzugeben.

Weitere Informationen

WEINGUT KERINGER
Keringer massiv wine GmbH
weingut@keringer.at
+43 (0)2173 80 380
www.keringer.at

_____________

DIE KERINGERS
Seit nunmehr 17 Jahren führen Robert und Marietta Keringer den Familienbetrieb mitten im Weinbaugebiet Neusiedlersee DAC. Ihr Ziel: außergewöhnliche Weine kreieren. Gleich ihre erste Grande Cuvée 2004 wurde Sieger im SALON Österreich Wein. 2022 holten sie sich zum zwölften Mal den Titel „Bester Produzent Österreich“ bei der Berliner Weintrophy. Das Weingut zählt heute zu den meistprämierten des Landes.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…